TV-Gelder: DAZN könnte unverschuldet Spiele verlieren!

News

News | Die Corona-Krise hat finanzielle Auswirkungen noch ungeahnten Ausmaßes zur Folge. Ein wichtiger Faktor für die Liquiditätssicherung der Klubs in der Bundesliga ist die Zahlung der TV-Gelder. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert machte zuletzt Hoffnung – aber mit Einschränkungen.

Verliert DAZN wegen Eurosport Spiele?

Mit einem Rechteinhaber konnte man sich bei der DFL nämlich nicht einigen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge handelt es sich dabei um Eurosport, das seine Rechte sublizenziert hat – an den Streamingdienst DAZN. DAZN müsste nun zur Zahlung seine Rate an Eurosport überweisen, Eurosport würde dann die Zahlung in Auftrag geben.

Doch laut einem Bericht der SportBild soll sich Eurosport weigern diesbezüglich aktiv zu werden. Das hätte laut Informationen des Blattes zur Folge, dass DAZN keine Spiele zeigen darf! Beim Streamingdienst werden die Freitags- und Montagsspiele sowie die Spiele am frühen Sonntagmittag gezeigt.

Die DAZN-Zahlung beläuft sich auf 40 Millionen Euro, was die Hälfte des Betrags ist, den Eurosport für die TV-Rechte gezahlt hat. Die restlichen 40 Millionen Euro müssten von Eurosport selbst gezahlt werden.

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WekickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

28. Januar 2022

News | Roman Bürki ist bei Borussia Dortmund ohne jegliche Einsatzchance. Eine Perspektive erhält er dagegen bei Galatasaray.  BVB gibt Bürki wohl an Galatasaray ab Roman Bürki (31) ist bei Borussia Dortmund vollends außen vor. Als Nummer drei muss er sich mit dem permanent tristen Tribünendasein abfinden. Bereits im Sommer sollten sich die Wege zwischen […]

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

28. Januar 2022

News | Der Vertrag von Stefan Ortega läuft bei Arminia Bielefeld zum Saisonende aus. Aufgrund seiner starken Leistungen beschäftigt sich auch die PSV Eindhoven mit dem Keeper. PSV Eindhoven: Ortega könnte Drommel Konkurrenz machen Stefan Ortega (29) entwickelte sich in Reihen von Arminia Bielefeld zu einem der stärksten Bundesliga-Torhüter. Angesichts seines zu 30. Juni endenden Arbeitspapiers befindet er sich […]

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

28. Januar 2022

News | Junior Dina Ebimbe stand kurz vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen. Doch Paris St. Germain will eine Rückkaufoption, weshalb sich die Verhandlungen in die Länge ziehen. Leverkusen: PSG strebt Rückkaufoption für Ebimbe an Zu Wochenbeginn befand sich Junior Dina Ebimbe (22) schon fast auf dem Weg zu Bayer Leverkusen, das sich mit Paris St. Germain […]


'' + self.location.search