Um jeden Preis – Chelsea will Lukaku

3. Juli 2017 | News | BY Chris McCarthy

Eine weitere Transfersaga steuert allmählich auf den Höhepunkt zu! Schon lange bemüht sich der FC Chelsea um eine Rückholaktion von Romelu Lukaku, bisher ohne Erfolg! Trainer Antonio Conte wird ungeduldig und möchte den Stürmer so schnell wie möglich und um jeden Preis!

 

Um jeden Preis

Seitdem bekannt wurde, dass Romelu Lukaku (24) seinen Vertrag beim FC Everton nicht verlängern würde, scheint der Belgier eine Rückkehr zum FC Chelsea zu forcieren. Auch wenn sich die Toffees lange quer stellten und stellen, ihnen dürfte bewusst sein, dass ihre personifizierte Torgarantie nicht mehr zu halten ist. Das einzige Trostpflaster wäre eine Rekordablöse und darauf pochen die Verantwortlichen mit Nachdruck, sodass der Transfer weiterhin auf sich wartet.

Zu lange, findet Blues Trainer Antonio Conte! Wie der Telegraph erfahren haben möchte, hat der Italiener die Blues nun aufgefordert, Lukaku „um jeden Preis“ zurückzuholen, selbst wenn man die derzeit geforderten 115 Millionen Euro dafür auf den Tisch legen müsse! Dafür darf sich Everton übrigens bei Diego Costa (28) bedanken. Seitdem der Wahlspanier enthüllte, dass sein Trainer nicht mehr mit ihm plane, hat die Verhandlungsposition der Londoner extrem gelitten. Jeder weiß: Chelsea sucht einen Top-Stürmer!

(Photo PAUL ELLIS/AFP/Getty Images)

Dass sich Conte etwa nach anderen Stürmern umsehen könnte, darüber muss man sich an der Mersey ebenfalls keine Sorgen machen. Laut Telegraph ist Lukaku nämlich der Wunschspieler des Meistertrainers! Schon zu seiner Zeit bei Juventus Turin wollte der 47-Jährige den bulligen Stürmer verpflichten. Lukaku selbst habe ebenfalls nur eine Rückkehr an die Stamford Bridge im Sinn. Bei Chelsea, wo er zwischen 2011 und 2014 lediglich 15 Mal zum Einsatz kam, möchte er einiges gerade rücken.

Obwohl Everton die stärkere Verhandlungspositon hat, ist davon auszugehen, dass man von seinen Forderungen etwas abweichen wird. Die Personalie könnte für Unruhe sorgen und außerdem hat man in Olivier Giroud (30) und Co. gleich mehrere kostspielige Angreifer im Visier. 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel