Van de Beek zu Real: „ManUtd braucht gar nicht anrufen“

Weitere Ligen

News | Bereits im Dezember berichtete der Telegraaf, dass Donny van de Beek im kommenden Sommer zu Real Madrid wechseln würde. Nun legt der Chefredakteur der Zeitung einen drauf.

Wechsel von Donny van de Beek zu Real Madrid angeblich fix

Im Dezember lehnte sich die zuverlässige niederländische Zeitung De Telegraaf selbstbewusst aus dem Fenster. Der Wechsel von Donny van de Beek zu Real Madrid im Sommer 2020 soll demnach bereits feststehen. Auch die Ablösesumme sei bereits geregelt. Die Königlichen sollen für den Mittelfeldspieler 55 Millionen Euro an Ajax Amsterdam überweisen.

Nun hat der Chefredakteur der Zeitung, Valentijn Driessen, in einem Interview mit „Veronica Inside“ nochmal nachgelegt: „Er wird im Winter nicht wechseln, weil er danach zu Real Madrid geht.“

Im Anschluss betonte Driessen, wie sicher er ist, dass van de Beek sich tatsächlich Real Madrid anschießen wird:

„Es ist komplett sicher, Manchester United brauch gar nicht mehr anrufen.“

Veronica Inside

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by GLYN KIRK/AFP via Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search