VfB Stuttgart | Müller nach überstandener Corona-Infektion: „Habe viel Zeit auf der Couch verbracht“

VfB Stuttgart Florian Müller
Bundesliga

News | Nach überstandener Corona-Infektion ist Florian Müller wieder fit und wird am Wochenende sein Comeback im Tor des VfB Stuttgart feiern. In einem Interview sprach er über seine Quarantäne und die Impfung.

VfB Stuttgart im Abstiegskampf gefordert

Florian Müller (24) hat sich von seiner Corona-Infektion erholt und ist wieder einsatzbereit. Ganze fünf Spiele lang musste der junge Keeper passen. „Während der zweiwöchigen Quarantäne hatte ich leichte Corona-Symtome. Intensives Training, zum Beispiel auf dem Ergometer-Training, war in der ersten Zeit nicht möglich“, so Müller gegenüber der Bild, und weiter: „Ich habe viel Zeit auf der Couch verbracht. In den ersten Wochen nach der Quarantäne konnte ich mich langsam zurück Richtung Normalform arbeiten, jetzt bin ich wieder bei 100 Prozent.“



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Trotz vollständiger Impfung hat sich der VfB-Schlussmann das Virus eingefangen. Zweifel an der Impfung plagen Müller im Nachhinein jedoch nicht, ganz im Gegenteil: „Ich habe mich vorab informiert, was dafür und ob etwas dagegen spricht. Dann habe ich mich schnell entschieden, mich impfen zu lassen. Darüber bin ich auch sehr froh.“  Zum Infektionszeitpunkt gab es in der Mannschaft bereits fünf positive Fälle.

Nach Niederlagen gegen Augsburg (1:4) und Bielefeld (0:1) geht es für den VfB Stuttgart in den nächsten Spielen darum, nicht noch weiter in die Abstiegsränge zu rutschen. „Ich war schon einige Male in einer ähnlichen Situation. Ich weiß, worauf es ankommt“, so Müller selbstsicher.

Am Samstag geht es nach Dortmund. Schaut man sich die Ausgangslage beider Mannschaften an, ist ein Punktgewinn für die Schwaben äußerst unwahrscheinlich. Hoffnung macht jedoch die jüngste Vergangenheit: Letzte Saison gewann der VfB mit 5:1 (!) im Signal-Iduna-Park.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Ellyes Skhiri ist einer der wichtigsten Spieler des 1. FC Köln. Der Tunesier, der auch an der WM in Katar teilnahm, steht aber nur noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag.  Skhiri: Wechsel erst im Sommer Ellyes Skhiri (27) ist einer der wichtigsten Spieler beim 1. FC Köln. Der zentrale Mittelfeldspieler könnte […]

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

8. Dezember 2022

News | Donata Hopfen ist von ihrem Amt bei der DFL zurückgetreten. Wieder einmal muss es zu einer Umstrukturierung kommen. Laut Bayern-Präsident Herbert Hainer soll sich Oliver Kahn auch aktiv mit einbringen.  Kahn soll die DFL stärken Die DFL muss sich wieder einmal umstrukturieren. Donata Hopfen, die erst Anfang des Jahres die Geschäftsführung angetreten hat, […]

Leverkusen: Charles Aranguiz fehlt mit Wadenproblemen länger

Leverkusen: Charles Aranguiz fehlt mit Wadenproblemen länger

8. Dezember 2022

News | Mittelfeldspieler Charles Aranguiz fehlt Bayer Leverkusen womöglich länger als gedacht. Grund sind anhaltende Wadenprobleme. Leverkusen: Aranguiz erst im neuen Jahr zurück Leverkusens Verletzungsprobleme verschärfen sich. Wie der kicker berichtet, handelt es sich bei den Wadenbeschwerden von Mittelfeldspieler Charles Aranguiz (33) um eine ernsthaftere Problematik. Deswegen wird der Chilene, der zuletzt Mitte Oktober für […]


'' + self.location.search