Vidal vor Wechsel zu Inter Mailand

1. September 2020 | News | BY Julius Eid

News | Auch Arturo Vidal fällt wohl dem Umbruch beim FC Barcelona zum Opfer, soll keine Zukunft bei den Katalanen haben. Sein Weg soll nun nach Italien führen.

Gehaltserhöhung für Vidal bei Inter

Arturo Vidal (33) wird wohl bald einen weiteren, großen Namen auf der Liste seiner Arbeitgeber eintragen können. Nach Juventus Turin, dem FC Bayern und dem FC Barcelona soll es nun zu Inter Mailand gehen. Dies berichtet die Gazetto Delle Sport. Der Mittelfeldmann zählt zu den Spielern, die unter Barca’s neuem Trainer Ronald Koeman auf der Streichliste gelandet sind und augenscheinlich keine Zukunft mehr in Barcelona haben. In fortgeschrittenem Fußballeralter könnte der nächste Vertrag der letzte, wirklich große sein.

Auch deshalb scheint der Chilene sich für Inter Mailand entschieden zu haben. Dank besonderer Steuerregelungen innerhalb Italiens, ist es den Vereinen möglich, ausländischen Spielern deutlich mehr Nettogehalt auszubezahlen. Die Gazetto spricht hier von nun sechs Millionen Euro Netto, die Vidal in der italienischen Domstadt verdienen soll. Somit würde der 33-Jährige mit dem Spitznamen „Krieger“ noch einmal mehr verdienen als bei seinem jetzigen Arbeitgeber. Da tut der Abschied dann vielleicht auch etwas weniger weh.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Julius Eid

Photo by JOSE JORDAN/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.


Ähnliche Artikel