Werder Bremen: Offensivspieler Fassnacht soll aus Bern kommen

Fassnacht von den Young Boys
Bundesliga

News | Werder Bremen will in den letzten Tagen der Transferphase noch neue Spieler verpflichten. Der Kader ist noch nicht vollständig, mehrere Kandidaten werden mit dem Klub in Verbindung gebracht. 

Werder Bremen: Fassnacht ist eine Option

Werder Bremen will den Kader noch verbessern und schaut sich auf dem Markt um. Laut einem Bericht des Kicker ist Christian Fassnacht (27) von den Young Boys aus Bern ein ganz heißer Kandidat bei Werder. Der Offensivspieler, der primär auf dem Flügel zuhause ist, wird allerdings nicht ganz billig.

Weitere Informationen rund um den deutschen Fußball 

Auch Sky berichtet vom Interesse des Zweitligisten. Die Young Boys rufen angeblich eine Ablösesumme in Höhe von rund fünf Millionen Euro auf. Unklar ist, ob Werder diese Summe bezahlen kann und will oder ob der Klub versucht, den Preis noch zu drücken. Der 27-Jährige wäre in jedem Fall eine gute Verstärkung für Werder.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Traoré mit Probetraining bei Dynamo Dresden

Traoré mit Probetraining bei Dynamo Dresden

23. September 2021

News | Ibrahima Traoré könnte bald einen neuen Arbeitgeber haben. Traoré absolviert aktuell ein Probetraining bei der SG Dynamo Dresden. Traoré bald für Dresden auf dem Feld? Ibrahima Traoré (33) war viele Jahre lang regelmäßiger Bestandteil der Bundesliga-Spieltage. Zuletzt wurde sein Vertrag bei Borussia Mönchengladbach allerdings nicht verlängert, weshalb er momentan vereinslos ist. Wie Zweitligist […]

Aue | Kalig: Karriereende mit 28 Jahren

Aue | Kalig: Karriereende mit 28 Jahren

23. September 2021

News | Fabian Kalig vom FC Erzgebirge Aue hat mit 28 Jahren seine Karriere verletzungsbedingt beenden müssen. Der Innenverteidiger war seit zwei Jahren ohne Einsatz.  Kalig „stolz auf das, was ich erreicht habe“ Dass ein Profi seine Karriere bereits vor dem 30. Lebensjahr beendet ist ungewöhnlich. Nicht im Falle von Fabian Kalig (28). Der Innenverteidiger […]

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

23. September 2021

News | Der DFB präsentierte kurz nach dem Abgang von Stefan Kuntz mit Antonio Di Salvo einen neuen Chefcoach für die U21. Der vorherige Co-Trainer wird von Hermann Gerland unterstützt werden. U21: Bisheriger Co-Trainer Di Salvo folgt auf Kuntz Antonio Di Salvo (42) wird neuer Cheftrainer der deutschen U21-Nationalmannschaft. Der bisherige Assistent des in die Türkei […]


'' + self.location.search