Werder | Kohfeldt-Abgang am Saisonende möglich

11. Juni 2020 | News | BY Hendrik Wiese

News | Der SV Werder steckt mitten im Abstiegskampf und gibt alles dafür, im nächsten Jahr wieder im Oberhaus spielen zu dürfen. Eine Personalie hat in der Saison besonders viel Aufmerksamkeit erhalten, Florian Kohfeldt.

Werder – Kohfeldt-Abgang auch bei Klassenerhalt?

Zuletzt wurde der Übungsleiter – nach dem Aus von Alfred Schreuder – bei der TSG Hoffenheim ins Gespräch gebracht. Denn obwohl seine Mannschaft vor dem Abstieg in die Zweitklassigkeit steht, besitzt Florian Kohfeldt (37) einen guten Ruf.

Trotz Abstiegssorgen probiert er seine Mannschaft mit kombinationssicheren Fußball aus dem Abstiegskampf zu retten. Er sucht das Problem zunächst bei sich, ehe er die Spieler beschuldigt. Laut einem “Bild”-Bericht hat die schwierige Saison aber dennoch Spuren hinterlassen.

Auch bei einem Ligaverbleib könnte der Cheftrainer am Saisonende die Seiten wechseln, im Gegenzug ist aber auch ein weiteres Engagement bei einem Abstieg möglich. Am Osterdeich ist noch nichts geklärt.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.


Ähnliche Artikel