BVB | Giovanni Reyna kehrt zurück – Marco Rose: „Es macht Freude“

News

News | Am Sonntag gegen Bayer Leverkusen wird Giovanni Reyna nach fünf Monaten erstmals wieder im Kader von Borussia Dortmund stehen. Die Vorfreude bei Sebastian Kehl, Marco Rose und Michael Zorc ist riesig. Von überall schallen Worte voll des Lobes für den 19-Jährigen.

Giovanni Reyna: Fünfmonatige Leidens- und Lernzeit

Giovanni Reyna (19) wird am Sonntagmittag gegen Bayer Leverkusen wohl wieder im Kader von Borussia Dortmund stehen – erstmals seit dem dritten Spieltag der laufenden Bundesligasaison im August des letzten Jahres. Er stand in den ersten drei Spielen der Saison in der Startelf, spielte stark und erzielte zwei Tore, bevor er sich bei einer Länderspielreise mit dem US-Team verletzte. Eine Muskelverletzung, die ihn länger ausbremste, als zunächst angenommen. Reyna musste in der Reha immer wieder Rückschläge hinnehmen.



„Gio hat eine schwierige Zeit hinter sich. Er war mehrere Monate raus wegen einer Verletzung, die ihn sehr beschäftigt hat“, sagt Sebastian Kehl (41). Man habe gemerkt, was es mit einem so jungen Spieler mache, wenn er lange Zeit nicht mit der Mannschaft trainieren kann. Dies sei aber auch für Reyna selbst ein wichtiger Lernprozess gewesen, führt Kehl aus. Diese schmerzhafte Zeit sei aber nun zu Ende. „Wir haben ihn vermisst. Seine Kreativität, seine Torgefahr, und seine Schlitzohrigkeit, sich zwischen den Linien zu bewegen.“

„Es macht Freude, Gio im Training zu sehen“

Nicht nur Sebastian Kehl, auch Marco Rose (45) vermisste dieses einzigartige Element, was nur Gio Reyna ins Spiel der Dortmunder bringt. „Ich bin happy, das muss ich wirklich sagen. Es macht Freude, Gio im Training zu sehen: wie er die Räume findet, wie er Eins-gegen-Eins-Situationen löst, wie er auch gegen den Ball arbeitet. Es ist schön, dass wir diesen Qualitätsspieler wieder dabeihaben. Das ist wichtig für uns“, sagt Rose.

Auch Sportchef Michael Zorc (59) schwärmt zuletzt im „Kicker“-Interview über Reyna. „Gio Reyna kommt jetzt zurück, ich sehe ihn als ganz wichtigen Spieler für die Zukunft von Borussia Dortmund“, sagte Zorc. Der Vertrag des Amerikaners läuft noch bis 2025. Viel Zeit also, um den von den Verantwortlichen beschriebenen Zauber noch weiter im schwarz-gelben Dress zu verbreiten.

Mehr Informationen zum deutschen Fußball 

Ein kleiner Vorgeschmack dessen, was Kehl, Rose und Zorc meinten, kursierte in den letzten Tagen auf Twitter. Ein 12-sekündiges Video zeigt, wie Giovanni Reyna Mats Hummels (33) zweimal tunnelt. Und Hummels dem 19-Jährigen Amerikaner nur taumelnde Abwehrbewegungen entgegenzusetzten hat. Glücklicherweise nahm Hummels das ganze mit Humor und teilte das Video auf seinem eigenen Twitter-Kanal mit den Worten: „Thanks for nothing admin“. Ob auch die generischen Verteidiger es mit so viel Humor nehmen werden, wenn Reyna sie in der Bundesliga auf ähnliche Art und Weise düpieren wird? Es ist ihnen zu wünschen. Sie werden es sowieso nicht verhindern können.


(Photo by DANIEL ROLAND/POOL/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Mit Berater so besprochen“ – Szoboszlai bleibt bei RB Leipzig

„Mit Berater so besprochen“ – Szoboszlai bleibt bei RB Leipzig

28. Mai 2022

News | Am gestrigen Freitag hieß es aus Spanien, dass Dominik Szoboszlai ein heißer Kandidat für einen Wechsel zu Real Sociedad sei. Nun wurde klargestellt, dass dem nicht so ist.  Szoboszlai bleibt in Leipzig RB Leipzig hat Dominik Szoboszlai (21) im Winter 2021 von RB Salzburg verpflichtet. Seitdem hat der Ungar einige schwierige Phasen erlebt, […]

Fix: Eintracht Frankfurt verpflichtet Hauge fest

Fix: Eintracht Frankfurt verpflichtet Hauge fest

28. Mai 2022

News: Die SG Eintracht Frankfurt hat die feste Verpflichtung von Jens Petter Hauge bekanntgegeben.  Hauge – Vertrag bis 2026 Am heutigen Samstag vermeldeten die „Adlerträger“ ein Statement, womit bereits alle gerechnet haben. Jens Petter Hauge (22) wechselt nach einjähriger Leihe per Kaufoption fest zum Bundesligisten und bindet sich bis 2026 an den Europa-League-Sieger. Der 22-Jährige […]

Überraschung bei RB Leipzig: Szoboszlai vor Wechsel nach Spanien?

Überraschung bei RB Leipzig: Szoboszlai vor Wechsel nach Spanien?

27. Mai 2022

News | RB Leipzig verpflichtete Dominik Szoboszlai im Winter 2021 von RB Salzburg. Der ungarische Mittelfeldspieler zeigte seine Klasse mitunter bereits, auf konstant hohem Niveau spielte er aber noch nicht.  Szoboszlai zu Real Sociedad? Seit 1 1/2 Jahren spielt Dominik Szoboszlai (21) nun für RB Leipzig. Der Ungar hatte mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, kam bei […]


'' + self.location.search