BVB: Haaland-Klausel läuft wohl bald ab – hat Sammer einen Wechsel verraten?

Erling Haaland stürmt noch für den BVB.
News

News | Beim BVB brodelt die Gerüchteküche rund um Superstar Erling Haaland mehr denn je. Aktuell soll Manchester City die Nase im Rennen um den begehrten Angreifer vorne haben. Nun kommen interessante Entwicklungen hinzu.

BVB: Haaland steht offenbar vor dem Abgang

Dass Erling Haaland (21) einer der besten Stürmer der Welt ist, ist mittlerweile unbestritten. Dementsprechend schwinden die Hoffnungen beim BVB, ihn noch über den Sommer hinaus halten zu können. Die kolportierte Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro würden einige Klubs nur zu gerne ziehen. Gut möglich, dass Manchester City das schon bald tun wird.

Denn der Berater des BVB hat bei Amazon-Prime mit interessanten Aussagen aufhorchen lassen. Im Vorfeld der Champions-League-Partie zwischen Manchester United und Atletico Madrid hatte Amazon-Experte Mario Gomez sinniert, wie Haaland und City-Trainer Pep Guardiola harmonieren würden. So weit so gut.

Weitere News zur Bundesliga

Dann meldete sich Sammer zu Wort: „Sie werden beide voneinander profitieren. Weil der Pep natürlich – ich durfte ihn erleben drei Jahre – eine gewisse Vorstellung hat. Ich kann mir auch vorstellen, mit einem Mittelstürmer umzugehen, gar keine Frage. Aber er wird auch vom Mittelstürmer lernen müssen. Dementsprechend muss sich das bedingen. Wie lange das insgesamt überhaupt geht, wird man sehen. Interessante Konstellation“, sagte er (zitiert via „BILD“).

BVB: Ablaufdatum von Haalands Ausstiegsklausel enthüllt

Eine interessante Aussage, die sehr nach einem Haaland-Abgang klingt. Dazu passt ein Bericht der „BILD“, nachdem das Ablaufdatum von Haalands Ausstiegsklausel enthüllt wurde. Es soll sich um den 30. April 2022 handeln. Sind die Verhandlungen mit einem neuen Klub bis dahin nicht abgeschlossen, verfällt die Option, den Norweger für 75 Millionen Euro zu kaufen.

 

Photo by Alexander Scheuber/Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

18. Mai 2022

News | Robert Lewandowski könnte den FC Bayern trotz der Aussagen der Verantwortlichen im Sommer verlassen. Ein Spieler, der beim Rekordmeister im Angriff gehandelt wird, ist Sasa Kalajdzic.  Kalajdzic-Beraters trifft sich mit Bayern-Verantwortlichen Sasa Kalajdzic (24) hat beim VfB Stuttgart eine gute Entwicklung durchlaufen, steht bei mehreren Klubs auf der Liste. Der FC Bayern schätzt […]

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

18. Mai 2022

Markus Weinzierl, Adi Hütter, Florian Kohfeldt und Sebastian Hoeneß haben eines gemeinsam: Ihre Zukunft entschied sich am Rande des letzten Spieltags, alle vier werden in der kommenden Saison nicht mehr bei ihren Klubs an der Seitenlinie stehen.  Weil auch Aufsteiger Schalke 04 einen neuen Trainer präsentieren wird und Hertha BSC auch bei Klassenerhalt sehr wahrscheinlich […]

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

18. Mai 2022

News | Der VfB Stuttgart tütete in letzter Minute den direkten Klassenerhalt ein. Die Planungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. VFB Stuttgart: Sporting verzichtet auf Rückholoption bei Tomas Die Saison des VfB Stuttgart verlief wenig erfreulich, erlebte aber am letzten Spieltag einen fulminanten Höhepunkt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit köpfte Wataru […]


'' + self.location.search