BVB: Kehl über Haaland-Zukunft: „Entscheidung nicht ewig hinausziehen“

Erling Haaland im Trikot von Borussia Dortmund
News

News | Sebastian Kehl hat sich zur Zukunft von Stürmer Erling Haaland bei Borussia Dortmund geäußert. Der Norweger steht noch bis zum 30. Juni 2024 in Dortmund unter Vertrag, besitzt aber im kommenden Sommer eine Ausstiegsklausel.

Sebastian Kehl: Haalands Situation bei Borussia Dortmund „sehr sehr klar“

Sebastian Kehl (41), Leiter der Lizenzbereichs von Borussia Dortmund, hat sich gegenüber Sky zur Zukunft von Erling Haaland (21) bei Borussia Dortmund geäußert. Der Vertrag des Stürmers läuft noch bis zum 30. Juni 2024. Für die kommende Sommertransferperiode besteht für den Stürmer allerdings die Gelegenheit, den BVB per Ausstiegsklausel zu verlassen.

„Auch Aki (Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer Borussia Dortmund, d. Red.) hat ja vor ein paar Tagen glaube ich schonmal angekündigt, dass wir uns natürlich mit Erling und seinem Team in den nächsten Wochen zusammensetzen werden, um die Situation intensiv zu besprechen“, kündigte Kehl baldige Gespräche an.

Er fügte hinzu: „Insgesamt ist die Situation sehr sehr klar, er hat eine Möglichkeit auszusteigen, aber es gibt sicherlich auch noch ein paar Gründe warum Erling Haaland auch bei Borussia Dortmund noch sehr gut aufgehoben ist und warum wir als Klub für ihn denke ich auch noch weiterhin eine sehr gute Option sein können. Das alles wird man gemeinsam besprechen und natürlich wäre es gut wenn man eine Entscheidung nicht mehr ewig hinauszieht, weil es in allen Bereichen auch immer eine Konsequenz erfordert. Aber so weit sind wir im Moment noch nicht.“

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Mit Blick auf die kommenden Wochen sagte Kehl: „Wir freuen uns, dass er jetzt da ist. Er kam wohlgelaunt zurück. Er ist hochmotiviert mit uns auch in den nächsten Wochen erfolgreiche Spiele zu absolvieren, unsere Ziele noch zu erreichen […] und dann wird es irgendwann eine Entscheidung geben mit der wir dann umgehen und dann geht es weiter.“

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Neuer zögert mit Vertragsverlängerung

FC Bayern: Neuer zögert mit Vertragsverlängerung

19. Mai 2022

News | Manuel Neuer zögert offenbar mit der Verlängerung seines Vertrags beim FC Bayern München. Der 36-Jährige möchte noch einige, die zukünftige Ausrichtung des Vereins bestimmende, Entscheidungen abwarten. FC Bayern München wartet auf Vertragsunterschrift von Neuer Wie der kicker berichtet, zögert Manuel Neuer (36) derzeit mit einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. Das aktuelle Arbeitspapier […]

Salih Özcan: Köln-Mittelfeldspieler offenbar beim Medizincheck in Dortmund!

Salih Özcan: Köln-Mittelfeldspieler offenbar beim Medizincheck in Dortmund!

19. Mai 2022

News | Salih Özcan könnte den 1. FC Köln im Sommer verlassen. Den Mittelfeldspieler zieht es wohl zu Borussia Dortmund. Der Wechsel nimmt schon konkrete Formen an.  Özcan vor Wechsel zu Borussia Dortmund Borussia Dortmund könnte in Kürze den vierten Transfer für die neue Saison fixieren. Salih Özcan (24), Mittelfeldspieler des 1. FC Köln, steht […]

VfB Stuttgart bestätigt: Karazor verlängert, Kaufoption von Mavropanos aktiviert!

VfB Stuttgart bestätigt: Karazor verlängert, Kaufoption von Mavropanos aktiviert!

19. Mai 2022

News | Der VfB Stuttgart hat weitere Personalien für die kommende Saison geklärt. Atakan Karazor verlängert seinen Vertrag, Konstantinos Mavropanos bleibt dem Klub ebenfalls erhalten.  Stuttgart: Karazor verlängert, Mavropanos-Wechsel fix Der VfB Stuttgart gab am Donnerstag zwei Personalmeldungen bekannt. Atakan Karazor (25), Mittelfeldspieler bei den Schwaben, verlängerte seinen Vertrag bis zum Sommer 2026. Der 25-Jährige […]


'' + self.location.search