BVB | Sancho fehlt gegen Sevilla, Haaland ist wohl fit

UEFA CL/EL

News | Am morgigen Dienstag bestreitet Borussia Dortmund sein Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Sevilla. Wie BVB-Trainer Edin Terzic bekanntgab, fehlt Jadon Sancho in dieser Partie. Bei den anderen Angeschlagenen um Erling Haaland sieht es besser aus.

Sancho fehlt dem BVB gegen Sevilla – Haaland kann wohl spielen

Vor dem morgigen Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Sevilla hat sich Borussia Dortmunds Trainer Edin Terzic (38) auf der Pressekonferenz vor dem Spiel zur aktuellen Personalsituation geäußert. Er gab bekannt, dass der BVB auf Jadon Sancho (21) verzichten muss.

Bei den anderen angeschlagenen Spielern sieht es hingegen besser aus. Raphael Guerreiro (27) und Giovanni Reyna (18) werden nicht so lange ausfallen wie Sancho. Für das morgige Spiel sind beide dennoch fraglich. Bei Erling Haaland (20) und Thorgan Hazard (27) stellt sich die Situation anders dar. Die beiden gelten ebenfalls als angeschlagen, Terzic allerdings „geht davon aus“, dass die beiden morgen spielen können.

Der BVB will den 3:2-Erfolg aus dem Hinspiel Zuhause gegen Sevilla verteidigen und erstmals seit der Spielzeit 2016/2017 wieder in das Viertelfinale der Champions League einziehen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Photo: Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search