BVB und ManUnited: Sancho-Deal offenbar fix

Jadon Sancho (BVB) bejubelt Treffer
Premier League

News | Ein Abgang von Jadon Sancho von Borussia Dortmund wird immer wahrscheinlicher. Offenbar hat sich der BVB mit Manchester United auf eine Ablösesumme für Sancho einigen können.

Sancho: BVB und ManUnited einigen sich

Offenbar haben sich Borussia Dortmund und Manchester United auf eine Ablösesumme für Jadon Sancho (21) einigen können. Das berichtet The Athletic. Demnach soll der BVB United bei der Ablöse deutlich entgegengekommen sein.

 

Für umgerechnet 85 Millionen Euro darf Sancho Dortmund in Richtung ManUnited verlassen und wird dort einen Fünfjahresvertrag bis 2026 unterschreiben. Beim englischen Rekordmeister soll Sancho mit der Rückennummer 7 auflaufen, die vor ihm unter anderem Spieler wie David Beckham (46) und Cristiano Ronaldo (36) trugen. Dem Bericht zufolge soll die Ablöse über fünf Jahre hinweg abbezahlt werden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sancho ist trotz seiner erst 21 Jahre einer der besten Spieler der Welt. 2017 sicherte sich der BVB seine Dienste und lotste den jungen Engländer für 7,84 Millionen Euro aus der U18 von Manchester City nach Dortmund. Im Ruhrpott entwickelte sich Sancho prächtig. Sein Debüt für Dortmund gab der Flügelspieler im Oktober 2017 gegen Eintracht Frankfurt (2:2).

Seitdem absolvierte Sancho 136 weitere Partien im Dress der Schwarz-Gelben. In dieser Zeit war er insgesamt an 114 Toren direkt beteiligt (50 Treffer, 64 Assists), eine enorm starke Quote. Sein Vertrag beim BVB wäre noch bis 2023 gültig.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rahmenterminkalender 2023/24 steht fest: Bundesliga beginnt am 18. August

Rahmenterminkalender 2023/24 steht fest: Bundesliga beginnt am 18. August

9. Dezember 2022

News | Der Rahmenterminkalender für die neue Saison steht. Während 2022/23 einiges außergewöhnlich ablief, sieht es in der neuen Spielzeit wieder relativ normal aus. Die Bundesliga startet am 18. August. Rahmenterminkalender für 2023/24 festgelegt: Bundesliga startet Mitte August Die Saison 2022/23 ist noch in vollem Gange, da wurde der Rahmenterminkalender für die neue Spielzeit schon […]

Manchester United: Eigentümer streichen Dividende – keine Neuigkeiten bei Klubverkauf

Manchester United: Eigentümer streichen Dividende – keine Neuigkeiten bei Klubverkauf

9. Dezember 2022

News | Die Eigentümer von Manchester United, die Glazers, standen in den letzten Jahren nicht selten in der Kritik. Zuletzt sorgte die Familie für Aufsehen, weil signalisiert wurde, dass der Klub möglicherweise verkauft werden könnte.  Manchester United: Keine Neuigkeiten hinsichtlich des Klubverkaufs Wird Manchester United bald zu einem neuen Eigentümer gehören? Diese Frage ist noch […]

Talent für den SC Freiburg? Baker-Whiting absolviert Probetraining

Talent für den SC Freiburg? Baker-Whiting absolviert Probetraining

9. Dezember 2022

News: Reed Baker-Whiting absolviert offenbar ein Probetraining beim SC Freiburg. Das Talent könnte demnach in näherer Zukunft in die Bundesliga wechseln. Baker-Whiting: Leihe mit Kaufoption? Der SC Freiburg ist die vielleicht größte Überraschung der laufenden Bundesliga-Spielzeit. Mit 30 Punkten und Tabellenplatz zwei liegt die Mannschaft aus dem „Breisgau“ lediglich vier Punkte hinter dem Spitzenreiter aus […]


'' + self.location.search