Fix: Dedryck Boyata verlässt Hertha BSC in Richtung Belgien

Bundesliga

News | Dedryck Boyata wird Hertha BSC  nach drei Jahren verlassen. Den 31-jährigen Innenverteidiger zieht es in seine Heimat nach Belgien zum Club Brügge.

„Dedryck hat seine Verdienste um Hertha BSC“

Wie Hertha BSC offiziell bekannt gab, verlässt Dedryck Boyata (31) den Hauptstadtklub nach drei Jahren und wird in der kommenden Spielzeit für Club Brügge auflaufen. Der 31-jährige Belgier war in den letzten zwei Jahren der Mannschaftskapitän des Hauptstadtklubs und absolvierte seit seinem Wechsel nach Deutschland im Jahr 2019 ganze 76 Pflichtspiele für die Hertha (6 Tore, 3 Vorlagen). Boyata wurde zu Beginn dieser Saison das Kapitänsamt entzogen und ihm wurde mitgeteilt, dass er unter dem neuen Trainer Sandro Schwarz (43) keine Rolle spielen würde.

Weitere News und aktuelle Berichte rund um den Fußball

Hertha-Geschäftsführer Fredi Bobic (50) erklärte: „Wir wollen […] neue Wege gehen. Das haben wir ihm in einem offenen und respektvollen Gespräch mitgeteilt. Mit dem Wechsel nach Brügge haben wir eine für alle Beteiligten gute Lösung gefunden. Wir bedanken uns herzlich bei Dedryck für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“ Darüber hinaus führt er aus: „„Dedryck hat seine Verdienste um Hertha BSC. Er hat die Mannschaft in den vergangenen beiden Spielzeiten als Kapitän aufs Feld geführt und auch seinen Anteil am Klassenerhalt in der zurückliegenden Saison. Damit bleibt er in Erinnerung.“

(Photo by Boris Streubel/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Wolf überragend, Tapsoba unglücklich: Leverkusen gegen BVB in der Einzelkritik

Wolf überragend, Tapsoba unglücklich: Leverkusen gegen BVB in der Einzelkritik

29. Januar 2023

In Leverkusen standen sich am Sonntag Bayer 04 und Borussia Dortmund zum Abschluss des 18. Spieltags gegenüber. Beide Teams hatten sich vor der Partie natürlich viel vorgenommen. Wir liefern die Einzelkritik zum Spiel! BVB feiert Sieg in Leverkusen Die Anfangsphase des Spiels ging an Bayer 04 Leverkusen. Die Werkself hatte die ersten Abschlüsse und durch […]

Dortmund feiert „unheimlich wichtigen“ Dreier – Stimmen zum BVB-Sieg in Leverkusen

Dortmund feiert „unheimlich wichtigen“ Dreier – Stimmen zum BVB-Sieg in Leverkusen

29. Januar 2023

News | Zum Abschluss des 18. Bundesliga-Spieltags gewann der BVB das Topspiel in Leverkusen mit 2:0 und verkürzt damit den Rückstand zur Tabellenspitze. Die Stimmen der Akteure am DAZN-Mikrofon. BVB „die in vielen Momenten clevere“ Mannschaft Sebastien Haller nahm mit einem zufriedenen Lächeln die Glückwünsche seiner Teamkollegen entgegen, dann ließ er sich gemeinsam mit den anderen Spielern […]

Bundesliga | Haller-Startelfdebüt und Reus-Comeback: Eiskalter BVB bezwingt Bayer 04

Bundesliga | Haller-Startelfdebüt und Reus-Comeback: Eiskalter BVB bezwingt Bayer 04

29. Januar 2023

Spielbericht | Am Sonntagabend rundeten Bayer 04 und der BVB den 18. Bundesliga-Spieltag ab. Eine durchaus unterhaltsame Partie mit vielen Offensivszenen gewannen die Gäste mit 2:0 und rücken damit dem FC Bayern auf die Pelle. Nach starkem Leverkusener Auftakt: BVB eiskalt zur Stelle In der ausverkauften BayArena ging es gleich schwungvoll zur Sache. Das Spiel war keine […]