DFB | Flick-Wechsel kurz vor Abschluss

FC Bayern München Flick
News

News | Nachdem in den letzten Tagen wieder Zweifel aufkamen, ob Hansi Flick wirklich den Posten beim DFB übernimmt räumt der Coach diese selber aus dem Weg. Es gehe nur noch um Kleinigkeiten.

Flick zum DFB : „Es geht noch um Kleinigkeiten“

Hansi Flick (56) wird zum Saisonende den FC Bayern verlassen. Dies steht schon länger fest. Und lange schien auch klar, wo es für den Sextupfe-Gewinner hingehen soll: Als Nationaltrainer zum DFB. In den letzten Tagen kamen aber noch einmal Zweifel auf, ob der Erfolgscoach wirklich die Nachfolge von Jogi Löw (61) antritt. Dies lag vor allem an wiederkehrenden Berichten über ein Interesse des FC Barcelona. Doch auf der Pressekonferenz vor seinem letzten Bayern-Spiel nahm Flick selber gehörig Wind aus diesen Spekulationen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Der amtierende Meister-Trainer äußerte sich auf seinem letzten Auftritt als Coach des FC Bayern München auch zu seiner Zukunft und ließ wenig Raum für Spekulationen. So gehe es zwischen ihm und dem DFB „noch um Kleinigkeiten“. Laut Flick könnten sich diese Kleinigkeiten schon schnell klären und damit auch eine offizielle Verkündung folgen : „Wenn die geregelt sind, kann man es auch schnell verkünden.“ Damit scheinen die Weichen für das kolportierte Wunschziel des Fußballlehrers gestellt. Auch beim DFB gilt Flick als absoluter Wunschkandidat. Nicht nur seine Erfolge bei den Bayern sondern auch seine vorherigen Verdienste für die Nationalmannschaft scheinen ihn zum perfekten Kandidaten zu machen um nach der langen Ära Löw den Trainerposten zu übernehmen.

Photo: Poolfoto Peter Schatz / Pool / via Mladen Lackovic

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC | Björkan wird der erste Winter-Neuzugang

Hertha BSC | Björkan wird der erste Winter-Neuzugang

1. Dezember 2021

News | Hertha BSC wird zu Beginn des kommenden Jahres seinen Kader verstärken. Als Linksverteidiger wird Frederik André Björkan zur Mannschaft stoßen. Hertha BSC: Björkan hat den Medizincheck schon absolviert Bei Hertha BSC kehrt weiterhin keine Ruhe ein. Am Montag trennte sich der Klub von Trainer Pál Dárdai (45) und ersetzte ihn durch Tayfun Korkut (47). […]

Zur Verbesserung des VAR: Völler denkt an Einsatz von Ex-Profis

Zur Verbesserung des VAR: Völler denkt an Einsatz von Ex-Profis

1. Dezember 2021

News | Der VAR scheint weiterhin nicht ausgereift zu sein, weshalb sich die Kritik zuletzt wieder mehrte. Rudi Völler sprach sich nun für die Unterstützung durch Ex-Spieler aus. Völler über VAR: „Ein Ex-Profi mit Erfahrung kann in vielen Situationen eine Hilfe sein“ Spätestens seit dem durchaus lachhaften Strafstoß für Werder Bremen im Spiel gegen Schalke 04 […]

Die Bundesliga vor Geisterspielen: Die richtige falsche Entscheidung

Die Bundesliga vor Geisterspielen: Die richtige falsche Entscheidung

1. Dezember 2021

Spotlight | Bis zum Jahresende wird man in der Bundesliga wohl wieder Geisterspiele sehen. Unser Redakteur Julius Eid hat ein ungewohntes Problem mit der Entscheidung: Er weiß nicht, was er davon halten soll. Geisterspiele: Ja oder Nein? Geisterspiele. Das soll eine der Konsequenzen sein, die jetzt aus der angespannten, pandemischen Lage in unserem Land resultiert. […]


'' + self.location.search