DFB-Pokal: Köln rotiert – Die Aufstellungen der frühen Spiele

Köln rotiert im DFB-Pokal
News

News | Am heutigen Dienstag wird das Achtelfinale im DFB-Vereinspokal eröffnet. Der 1. FC Köln empfängt dabei zu einem Traditionsduell den Hamburger SV, im Parallelspiel empfängt 1860 München den KSC. 

Köln rotiert im DFB-Pokal

Zwei Spiele finden im DFB-Pokal-Achtelfinale am Dienstag schon um 18:30 Uhr statt. Der TSV 1860 München spielt dabei gegen den Karlsruher SC und will die bisher erfolgreiche Pokalsaison weiterführen. Einfach wird das nicht, denn der KSC ist ein sehr stabiles Team und gehört zu den besten Mannschaften der 2. Bundesliga. Die Löwen spielen wie gewohnt mit ihrer Dreierkette, offensiv sollen Marcel Bär und Stefan Lex als Doppelsturm für Furore sorgen.

Im Parallelspiel geht der 1. FC Köln zuhause gegen den HSV ins Rennen. Steffen Baumgart, Trainer der Kölner, rotiert nach dem kräftezehrenden Spiel gegen den FC Bayern ein wenig. So erhält zum Beispiel Anthony Modeste eine Pause. Jannes Horn rückt zudem in das Team, dürfte auf der Linksverteidigerposition spielen. Beim Gast aus der Hansestadt gibt es indes wenig Überraschungen, die Schlüsselspieler wie Sebastian Schonlau, Sonny Kittel oder Robert Glatzel stehen allesamt in der Startelf.

Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

Die Aufstellungen im Überblick

1.FC Köln: Schwäbe, Ehizibue, Kilian, Hubers, J. Horn, Hector, Ljubicic, Schindler, Thielmann, Uth, Andersson

Hamburger SV: Heuer Fernandes, Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim, Meffert, Reis, Kittel, Alidou, Wintzheimer, Glatzel

 

1860 München: Hiller, Steinhart, Salger, Belkahia, Deichmann, Dressel, Neudecker, Greilinger, Tallig, Bär, Lex

Karlsruher SC: Gersbeck, Thiede, O’Shaughnessy, Kobald, Heise, Breithaupt, Gondorf, Wanitzek, Cueto, Schleusener, Hofmann

. (Photo by Alexander Scheuber/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search