Offiziell: DFL beschließt Nachhaltigkeit als Kriterium bei der Lizenzierung!

Seifert DFL
News

News | Nach der Mitgliederversammlung der Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga hat die DFL einige Beschlüsse vorgestellt. Unter anderem ging es um die Lizenzierung und vor allem um die Nachhaltigkeit der Klubs. 

DFL: Nachhaltigkeit wird bei der Lizenzierung berücksichtigt

Christian Seifert (52), Geschäftsführer der DFL, teilte nach der Mitgliederversammlung mit, dass beschlossen wurde, Nachhaltigkeitskriterien in das Lizenzierungsverfahrung aufzunehmen. „Neben den gerade angesprochenen Wahlen wurden auch noch weitere wichtige Themen in das Auge gefasst. Ich möchte Ihnen einen Überblick geben. Zunächst ging es um das Thema Nachhaltigkeit. Als unseres Wissens erste große Liga haben wir beschlossen, Nachhaltigkeitskriterien als wichtiges Element in die Lizenzierung aufzunehmen. Dieser Prozess ist in mehreren Schritten angedacht“, so Seifert.



Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

Ökonomische und ökologische Kriterien sollen in die Satzung der DFL aufgenommen werden, Nachhaltigkeitskriterien sollen laut Beschluss konkretisiert und finalisiert werden, diese werden aktuell ausgearbeitet. Weiter sagte Seifert: „Das kann nicht von heute auf morgen abgeschlossen werden. Man muss unterschiedlichste wirtschaftliche und strukturelle Voraussetzungen beachten. Wir sprechen über einen Teilnehmer an der Champions League genauso wie über einen Aufsteiger aus der 3. Liga. Wir werden uns sehr intensiv mit dem Klubs austauschen. Geben Sie uns da bitte Zeit.“

Auch die generelle Lizenzierung war und ist weiterhin ein Thema: „Aktuell ist die Situation ziemlich dynamisch, was die wirtschaftlichen Komponenten angeht. Wir haben uns deswegen sehr kurzfristig damit befasst, wie das Verfahren der Lizenzierung für 2022/23 aussehen soll. Erneut ist eine Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit angedacht, wir haben aber an anderen Stellen Anpassungen vorgenommen, um den Auswirkungen der Pandemie Rechnung zu tragen“

(Photo by Arne Dedert/Pool/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

6. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Werder Bremen | Füllkrug-Verkauf ist nicht ausgeschlossen!

Werder Bremen | Füllkrug-Verkauf ist nicht ausgeschlossen!

6. Juli 2022

News | Niclas Füllkrug gehörte zu den Gesichtern des Wiederaufstiegs von Werder Bremen. Doch sein Verbleib ist noch nicht abschließend geklärt. Werder Bremen: Füllkrug liegen vier Anfragen vor 19 Tore und acht Vorlagen steuerte Niclas Füllkrug (29) zum Bundesliga-Wiederaufstieg des SV Werder Bremen bei. Auch in der kommenden Saison spielt er in den Plänen von Ole Werner […]

Gladbach | Sommer soll auch ohne Vertragsverlängerung bleiben!

Gladbach | Sommer soll auch ohne Vertragsverlängerung bleiben!

6. Juli 2022

News | Yann Sommer geht in sein letztes Vertragsjahr bei Borussia Mönchengladbach. Das übliche aus Verlängerung oder Verkauf bestehende Prozedere wird in seinem Fall wohl nicht angewendet. Gladbach würde für Sommer ins Risiko drehen Borussia Mönchengladbach schloss die abgelaufene Bundesliga-Spielzeit auf Rang zehn ab. Es hätte noch wesentlich schlimmer kommen können, doch Yann Sommer (33) rettete […]


'' + self.location.search