FC Bayern und BVB mit Interesse an Adam Hlozek

Adam Hlozek ist ein Thema beim FC Bayern und BVB.
News

News | Adam Hlozek machte sich bei Sparta Prag einen Namen, weshalb auch internationale Top-Klubs sich mit ihm beschäftigen. Darunter befinden sich der FC Bayern und Borussia Dortmund.

FC Bayern soll sich intensiv mit Hlozek befasst haben

Adam Hlozek (19) gilt als größtes Talent im tschechischen Fußball. Durch überzeugende Leistungen in Reihen von Sparta Prag rückte er bereits in den Fokus prominenter europäischer Vereine. Wie die Bild berichtete, zeigen aus der Bundesliga sowohl der FC Bayern München als auch Borussia Dortmund Interesse.

Hasan Salihamidzic (45), Sportvorstand des deutschen Rekordmeisters, habe sich „intensiv“ mit dem Angreifer befasst. Allerdings sei unklar, ob er sich in die Rolle des Backups für Robert Lewandowski (33) begeben würde.

 

Höhere Chancen auf regelmäßige Einsätze könnte Hlozek beim BVB besitzen, da Erling Haaland (21) in diesem Sommer weiterziehen könnte. Bezahlbar wäre er definitiv für beide Vereine, denn der hochtalentierte flexible Stürmer sei trotz noch bis 2024 laufenden Vertrags im Sommer für 25 Millionen Euro zu haben.

Mehr Informationen zur Bundesliga 

In der laufenden Saison traf Hlozek zwar erst fünfmal, legte dafür aber gleich elf Tore auf. Im vergangenen Spieljahr wurde er mit 15 Treffer Torschützenkönig der heimischen Liga. Zudem absolvierte er bereits zwölf Partien für die tschechische Nationalmannschaft, unter anderem bei der Europameisterschaft.

(Photo by MICHAL CIZEK/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search