FC Bayern | Wagt Fiete Arp einen Neustart in der 2.Liga ?

News

News | Fiete Arp wechselte im Sommer 2019 unter großem Trubel vom Hamburger SV zum FC Bayern München. Der Durchbruch gelang ihm in der bayrischen Landeshauptstadt allerdings nie. Stattdessen läuft er momentan für die Zweitvertretung auf. In der kommenden Saison könnte es ihn zumindest zurück in die 2.Bundesliga ziehen.

Hannover zeigt Interesse an Arp – Gehaltsfrage sorgt für Schwierigkeiten

Der FC Bayern München ließ sich Fiete Arp (21) über drei Millionen Euro kosten und stattete ihn mit einem Vertrag bis 2024 aus. Doch der beim Hamburger SV ausgebildete sowie in der Jugend überaus erfolgreiche Angreifer konnte sich zu keinem Zeitpunkt in der Bundesliga-Auswahl etablieren. Zurzeit spielt er für die zweite Mannschaft in der 3.Liga, wo es auch eher unrund läuft. In 22 Begegnungen gelangen Arp nur drei Treffer. Dennoch könnte sich für ihn im Sommer eine Tür öffnen. Nach Bild-Informationen besitzt Hannover 96 großes Interesse an einer Leihe.

Die Niedersachsen sind auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Die anvisierten Verpflichtungen von Serdar Dursun (29) und Philipp Hofmann (27) scheiterten bereits, weshalb nun Arp ins Spiel käme. Er können sich einen Wechsel durchaus vorstellen. Dies habe 96 bereits mit seinen Beratern, die jüngst den Transfer von Sebastian Ernst (26) aus Fürth nach Hannover eintüteten, geklärt. Eine Lösung müsse jedoch in der Gehaltsfrage gefunden werden. Denn Arp verdiene beim FC Bayern rund fünf Millionen Euro in einer Saison. Hannover 96 versuche dagegen zur neuen Spielzeit eine Gehalts-Obergrenze von 500.000 Euro einzuführen. Daher müsse der Stürmer für einen Neustart auf reichlich Geld verzichten und der FC Bayern die Leihe auch finanziell unterstützen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nagelsmann adelt Coman – Verbleib beim FC Bayern?

Nagelsmann adelt Coman – Verbleib beim FC Bayern?

26. Oktober 2021

News | Bleibt Kingsley Coman dem FC Bayern München erhalten? Trainer Julian Nagelsmann würde ihn jedenfalls sehr gerne halten.  Coman „einer der Top-Flügelspieler auf diesem Planeten“ Im Sommer 2023 läuft der Vertrag von Kingsley Coman (25) beim FC Bayern München aus. Nach einer Verlängerung sah es zuletzt nicht gerade aus. Daran möchte sein Trainer nicht […]

Fix: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

Fix: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

26. Oktober 2021

News | Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Verpflichtung von Florian Kohfeldt bekanntgegeben. Der Ex-Trainer des SV Werder Bremen beerbt Mark van Bommel. Kohfeldt unterschreibt bis 2023 beim VfL Wolfsburg Nach einem halben Jahr Pause kehrt Florian Kohfeldt (39) zurück in die Bundesliga. Am Dienstag bestätigte der VfL Wolfsburg die Verpflichtung des Trainers. Der 39-Jährige tritt […]

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

26. Oktober 2021

News | Borussia Mönchengladbach wird den Rest der Hinrunde auf Verteidiger Tony Jantschke verzichten müssen. Der Routinier hat sich am Sonntag schwere Gesichtsverletzungen im Training erlitten. Jantschke fehlt Gladbach mit Mittelgesichtsfraktur Borussia Mönchengladbach ist in der laufenden Saison nicht gerade von Verletzungen verschont geblieben. Zahlreiche wichtige Profis fielen bereits aus oder fehlen immer noch. Auch […]


'' + self.location.search