FC Schalke 04 verleiht Ranftl an Austria Wien

Reinhold Ranftl im Trikot des FC Schalke 04
News

News | Ein Jahr nach seiner Ankunft beim FC Schalke 04 verabschiedet sich Reinhold Ranftl zumindest vorerst wieder. Der 30-Jährige kehrt zunächst auf Leihbasis nach Österreich zurück und schließt sich Austria Wien an. 

Leihe mit Kaufoption: Ranftl verlässt Schalke und schließt sich Austria Wien an

Wie der FC Schalke 04 am Dienstag vermeldete, verlässt Reinhold Ranftl (30) den Verein und wechselt auf Leihbasis zum FK Austria Wien. Dort wird er die kommende Spielzeit 2022/2023 verbringen, im Anschluss besitzt der österreichische Verein eine Kaufoption. Auf Schalke ist der Vertrag des 30-Jährigen noch bis zum 30. Juni 2024 gültig.

Ranftl war erst im Sommer 2021 vom Linzer ASK nach Gelsenkirchen gewechselt, konnte sich in der vergangenen Saison allerdings nicht entscheidend durchsetzen. Er kam nur in 16 Pflichtspielen zum Einsatz und stand dabei elfmal in der Startformation. Auf das Jahr 2022 entfielen davon allerdings nur noch drei Pflichtspiele.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder (46) sagte zur Leihe: „Für Reini ist die Saison leider nicht so verlaufen, wie er und wie wir uns das erhofft haben. Gemeinsam mit ihm sind wir übereingekommen, dass er in den kommenden Monaten unbedingt Spielpraxis sammeln soll. Daher halten beide Seiten eine Leihe für die bestmögliche Option.“

(Photo by Christof Koepsel/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Komplizierte Serie, simple Lösung – wie der FC Bayern aus seinem Tief kommen kann

Bundesliga | Komplizierte Serie, simple Lösung – wie der FC Bayern aus seinem Tief kommen kann

29. September 2022

Spotlight | Mit 0:1 unterlag der FC Bayern vor der Länderspielpause in Augsburg, blieb damit im vierten Bundesligaspiel in Folge sieglos. Für Trainer und Mannschaft wird es in den nächsten Wochen vor allem auf eines ankommen: Konsequenz. Niederlage in Augsburg als Sinnbild der vergangenen Wochen Es lief die 94. Minute in der WWK Arena zu […]

Nagelsmann-PK vor dem Leverkusen-Spiel: „Habe viel analysiert, alle Spiele nochmal geschaut“

Nagelsmann-PK vor dem Leverkusen-Spiel: „Habe viel analysiert, alle Spiele nochmal geschaut“

29. September 2022

News | Schon am Freitag spielt der FC Bayern zuhause in der Bundesliga gegen Bayer 04 Leverkusen. Viermal nacheinander gewann der Rekordmeister in der Liga nicht, der Druck ist also durchaus hoch. Vor dem Spiel gab Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz Auskunft zur aktuellen Situation.  Nagelsmann: „Guter Dinge, dass wir eine gute Partie absolvieren“ Die […]

„Wir Spieler stehen in der Verantwortung“ – Joshua Guilavogui über Kovac und den Abstiegskampf

„Wir Spieler stehen in der Verantwortung“ – Joshua Guilavogui über Kovac und den Abstiegskampf

29. September 2022

News | Für den VfL Wolfsburg läuft die bisherige Bundesligasaison nicht wie erwartet. Anstatt um die Europapokal-Plätze mitzuspielen steht die Mannschaft von Niko Kovac derzeit auf dem 17. Tabellenplatz. Joshua Guilavogui hat sich in einem Interview über den VfL-Trainer und den drohenden Abstiegskampf geäußert. Guilavogui: „Wir brauchen mehr Rock ’n‘ Roll auf dem Rasen“ Der […]


'' + self.location.search