Frankfurt: Ausstiegsklausel bei André Silva? Berateragentur dementiert!

André Silva(Frankfurt) bejubelt seinen Treffer
News

News | André Silva von Eintracht Frankfurt besitzt offenbar eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Ist Silva der nächste Abgang bei den Frankfurtern?

André Silva: Ausstiegsklausel unter Martkwert

Nachdem bei Eintracht Frankfurt bereits die Abgänge von Trainer Adi Hütter (51), Sportvorstand Fredi Bobic (49) und Sportdirektor Bruno Hübner (60) feststehen, droht nun auch André Silva (25) den Verein zu verlassen. Laut Sport1-Informationen soll der Portugiese eine Ausstiegsklausel besitzen, die bei 30 Millionen Euro liegen soll (via transfermarkt). Obwohl der Vertrag des Portugiesen noch bis 2023 läuft. Allerdings ist diese Klausel nur für 2021 gültig. Mit einem Marktwert von 42 Millionen Euro ist er der wertvollste Profi der Frankfurter.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

2019 wechselte Silva in einem Tauschdeal mit Ante Rebic (27) vom AC Milan zu Frankfurt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten feierte er in der aktuellen Saison seinen Durchbruch und ist nach Robert Lewandowski (32, 35 Treffer) vom FC Bayern der treffsicherste Spieler der Bundesliga (23 Treffer). „Die Champions League wäre ein großes Argument, ansonsten wird es sicherlich schwer, so einen Spieler zu halten“, sagte Hübner kürzlich in einem Interview mit dem kicker.

Seitdem Silva bei Frankfurt ist, absolvierte er bislang insgesamt 65 Partien im Dress der Eintracht. In dieser Zeit steuerte er 40 Tore und 14 Assists bei. Seine aktuell 23 Treffer in 26 Bundesligaspielen sind seine bisher beste Quote im Profifußball.

UPDATE 15:25: Die Berateragentur (Gestifute) des Spielers hat gegenüber Spox und Goal Berichte dementiert, wonach der Portugiese eine Ausstiegsklausel besitzt. „Es gibt keine Ausstiegsklausel in Andre Silvas Vertrag“, heißt es dort kurz, aber klar.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]


'' + self.location.search