Kostic bei Frankfurt zurück: Die Aufstellungen zum Freitagsspiel der Bundesliga

Kostic Frankfurt
News

News | Der Freitagabend in der Bundesliga hält das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld bereit. Die Hessen können dabei auf Filip Kostic zurückgreifen, der seine Covid-Infektion überwunden hat. 

Frankfurt wieder mit Kostic, Bielefeld offensiv

Oliver Glasner will nach nur einem Punkt aus zwei Spielen im neuen Jahr heute mit seiner SGE einen Sieg gegen Arminia Bielefeld feiern und an den Topteams der Liga dranbleiben. Zuletzt rutschten die Hessen nämlich leicht ab. Der Trainer kann dabei wieder auf Filip Kostic, den Antreiber auf der linken Seite, zurückgreifen. Kostic ist von seiner Covid-Infektion wieder genesen, ob es bei ihm für 90 Minuten reicht, bleibt abzuwarten. Offensiv soll Jesper Lindström viele Chancen kreieren, die Verwertung soll zudem besser werden. Wichtig ist auch, dass Sebastian Rode im Mittelfeld wie zuletzt beginnen kann.

Arminia Bielefeld war zuletzt mit dem Remis beim Spiel gegen Greuther Fürth nicht zufrieden. In Frankfurt würden die Ostwestfalen einen Punkt gerne mitnehmen. Viele Veränderungen gibt es nicht, Arminia tritt aber jedenfalls wieder offensiv auf. Janni Serra und Florian Krüger sollen die Hessen beschäftigen, Masaya Okugawa und Patrick Wimmer mit ihrer Mischung aus Geschwindigkeit und Technik für Furore sorgen.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Die Aufstellungen im Überblick

Eintracht Frankfurt: Trapp, Tuta, Hinteregger, Ndicka, Chandler, Sow, Rode, Kostic, Kamada, Lindström, Borré

Arminia Bielefeld: Ortega, Brunner, Pieper, Nilsson, Andrade, Vasiliadis, Schöpf, Okugawa, Wimmer, Serra, Krüger

 (Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bestätigt: VfL Wolfsburg löst Vertrag mit Max Kruse auf

Bestätigt: VfL Wolfsburg löst Vertrag mit Max Kruse auf

28. November 2022

News | Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Max Kruse aufgelöst. Das gaben die Niedersachen am Montagnachmittag bekannt. Kruse und VfL Wolfsburg gehen getrennte Wege Das Kapitel VfL Wolfsburg ist für Max Kruse (34) offiziell beendet. Am Montagnachmittag bestätigte der Tabellensiebte der Bundesliga die einvernehmliche Vertragsauflösung mit dem Offensivspieler. „In offenen und ehrlichen Gesprächen […]

Wechsel zum FC Bayern? Laimer: „Entschieden ist nichts“

Wechsel zum FC Bayern? Laimer: „Entschieden ist nichts“

28. November 2022

News | Schon im Sommer 2022 zeigte der FC Bayern großes Interesse an Konrad Laimer von RB Leipzig. Im Sommer 2022 ist der Spieler ablösefrei zu haben und der Rekordmeister könnte zuschlagen.  Laimer: „Möchte mein Leistungslimit erweitern“ Wechselt Konrad Laimer (25) im Sommer 2023 zum FC Bayern? Die Antwort auf die Frage ist noch unklar, […]

Julian Weigl kann sich Verbleib in Mönchengladbach vorstellen

Julian Weigl kann sich Verbleib in Mönchengladbach vorstellen

28. November 2022

News | Julian Weigl hat sich nach seinem Wechsel von Benfica Lissabon zu Borussia Mönchengladbach schnell in die Startformation gespielt und fühlt sich bei den Fohlen sichtlich wohl. Die Leihe des deutschen Mittelfeldspielers endet jedoch nach dieser Saison. Weigl kann sich einen Verbleib bei den Borussen durchaus vorstellen. Julian Weigl würde auf Gehalt verzichten Julian […]


'' + self.location.search