Frankfurt | Real-Madrid-Leihgabe Jovic: Wechsel zur SGE „vorstellbar“

5. März 2021 | News | BY Damian Ozako

News | Luka Jovic hat derzeit noch Probleme, bei Eintracht Frankfurt in Form zu kommen. Einen permanenten Wechsel von Real Madrid zur SGE ist für ihn vorstellbar. 

Jovic über Wechsel zur SGE: „Grundsätzlich vorstellbar“

Nach frustrierenden eineinhalb Jahren bei Real Madrid wechselte Luka Jovic (23) auf Leihbasis zurück zu Eintracht Frankfurt. Nach einem beeindruckenden Start und drei Toren in den ersten drei Spielen, hat der Serbe Probleme, konstant gute Leistungen abzurufen. „Man darf nicht vergessen, dass ich in den letzten beiden Jahren nicht so viel gespielt habe, das muss man erst einmal aufarbeiten um komplett „Spiel-Fit“ zu sein“, erklärte der Stürmer gegenüber der Bild. Noch habe er nicht die Kraft für ein Spiel über 90 Minuten. Obwohl er erst einmal in der Startelf der SGE stand, ist er zufrieden mit der Leihe: „Ich denke, alleine schon die Rückkehr nach Frankfurt ist ein Fortschritt und zweifellos ein guter Zug, weil hier so vieles für mich passt.“ 

Bislang ist nur geplant, dass er bis zum Ende der Saison in Frankfurt bleibt. Der Bundesligist wäre natürlich daran interessiert, Jovic langfristig zu halten. Für den Stürmer ebenfalls eine Option, obwohl er sich noch nicht allzu viele Gedanken über seine Zukunft macht. „Darüber denke ich nach, wenn die Saison vorbei ist“, so der 23-Jährige und lässt sich eine Hintertür offen: „Grundsätzlich ist alles vorstellbar, denn man weiß im Profifußball nie was passiert.“ 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Foto: Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.


Ähnliche Artikel