Frankfurt oder Freiburg: Wohin wechselt Kolo Muani?

7. Januar 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Randal Kolo Muani, Stürmer des FC Nantes, ist auf dem internationalen Transfermarkt heiß begehrt. Der Vertrag läuft im Sommer aus, der Spieler ist also ablösefrei zu haben. Milan war interessiert, Eintracht Frankfurt galt als Favorit, doch nun spielt auch der SC Freiburg eine Rolle. 

Freiburg mit Nantes wegen Kolo Muani einig

Randal Kolo Muani (23) zieht das Interesse gleich mehrerer Klubs auf sich. Milan will den Angriff mit dem Spieler verstärken, zuletzt deutete aber alles auf einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt hin. Da Kolo Muani im Sommer ablösefrei und bei Nantes einer der besten Spieler ist, gibt es aber noch Konkurrenz. Laut Loic Tanzi ist der SC Freiburg nicht nur im Rennen, sondern konnte sich mit dem FC Nantes bereits einigen.



Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Tanzi ist Reporter bei RMC Sport in Frankreich, der dort wohl besten großen Quelle. Der Vorteil der Breisgauer: Freiburg will den Spieler offenbar schon im Winter verpflichten und hat den Klub deswegen kontaktiert. Nantes könnte noch eine Ablösesumme einstreichen, was bei den anderen Interessenten nicht der Fall war. Allerdings ist der Spieler natürlich der entscheidende Faktor. Und noch tendiert Kolo Muani zu einem Wechsel zu den Hessen.

(Photo by Sebastien SALOM-GOMIS / AFP)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.