Gladbach | Neuhaus vermeidet Treueschwur: „Was im Sommer passiert, kann ich aktuell nicht sagen“

21. Februar 2021 | News | BY Damian Ozako

News | Florian Neuhaus spielt eine starke Saison für Borussia Mönchengladbach. Ob er über den Sommer hinaus am Niederrhein bleiben wird, weiß er noch nicht.

Neuhaus: „Weiß, was ich an Borussia habe“

Im Interview mit dem Kicker zog Florian Neuhaus (23, Borussia Mönchengladbach) Bilanz für das vergangene Jahr. Auf die Frage, ob 2020 ein Traumjahr war, antwortete er zufrieden, aber auch ambitioniert. „Im Gesamtpaket auf jeden Fall“, so der 23-Jährige, der noch mehr vorhat: „Ich habe große Ziele – und da hat schon etwas gefehlt. […]Ich will in meiner Karriere Titel gewinnen, das treibt mich an. Ein Jahr mit einem Titelgewinn, das wäre dann wirklich ein Traumjahr.“ 

In Gladbach besitzt der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2023. Seine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro ist ein offenes Geheimnis. Bleibt er über den Sommer hinaus bei den Fohlen? Für mich ist das jetzt wirklich kein so großes Thema“, so Neuhaus, der mit dem Klub in dieser Saison noch „sehr große Ziele“ verfolge. Konkrete Prognosen für seine Zukunft will er nicht abgeben. Ein Treueschwur für Gladbach gibt es nicht: „Was dann im Sommer passiert, kann ich aktuell nicht sagen. Ich bin, was die Zukunft betrifft, auch ganz entspannt. Die Borussia ist ein Verein, bei dem ich mich hervorragend entwickeln konnte und alles vorfinde. Ich weiß, was ich an Borussia habe.“ 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by THILO SCHMUELGEN/POOL/AFP via Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.


Ähnliche Artikel