Haaland und der BVB: Ein Ende mit Schrecken

Erling Haaland könnte den BVB im Sommer verlassen.
News

News | Erling Haaland wird dem BVB wohl erst im April wieder zur Verfügung stehen, gleichzeitig rückt sein Wechsel immer näher. Der Superstar steuert auf einen ernüchternden Abschied zu.

Haaland in den Schlagzeilen – Aber nicht auf dem Platz

Das Rätselraten um den Zeitpunkt eines Comebacks von Erling Haaland (21) für den BVB geht weiter. Am Freitag berichtet die BILD, dass der Stürmer wohl erst nach der Länderspielpause Ende März zurückkehren soll. Bei den bisherigen Verletzungsverläufen im Team von Dortmund sollte man selbst bei dieser neuen Zeitangabe vorsichtig sein. Der Norweger rückt damit immer näher an eine schier traurige Quote von 50 % verpassten Pflichtspielen in dieser Spielzeit. Etwas, was man ihm nicht vorwerfen kann, sicher würde der Goalgetter selber auch jede Woche auflaufen. Dennoch befeuert die lange Ausfallzeit eine generelle Unzufriedenheit rund um die Personalie des Angreifers.

Mehr News rund um die Bundesliga

Denn auch wenn man den Stürmer seit Wochen nicht mehr in Aktion gesehen hat, dominiert er jeden Tag die Schlagzeilen rund um den Verein. Ein Spieler, der fast die Hälfte aller Spiele nicht im Einsatz war, überstrahlt alles andere. Während der BVB beschämende Auschscheiden in Pokal und Euro League hinnehmen musste, liest man dennoch hauptsächlich von treffen zwischen dem FC Barcelona und dem Haaland-Lager. Der bevorstehende Abgang des Torjägers fängt an zu nerven, gleichzeitig kann er auf dem Platz keine positiven Akzente entgegensetzen. Und so wird man wohl nur noch wenige Auftritte des so umjubelten Superstars im Trikot des BVB sehen, bis er zum Abschied einmal winken wird. Auch wenn es sich jeder Beteiligte sicher anders gewünscht hätte: Ein schöner Abschied ist das nicht.

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Alle Kommentare


  • Diro sagt:

    Für mich wäre als Spieler ganz klar. Dem Verein bin ich was schuldig . Ich hänge ein Jahr dran und dann geht er vom BVB weg und bleibt ohne irgend einen Zweifel….Der Vikinger,,,,, in aller munde.

  • Rosatello sagt:

    Das ewige hin und her um Haaland ist nicht mehr zu ertragen.Borussia soll ihn verkaufen damit das Theater um Haaland aufhört.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

21. Mai 2022

News | Um 20 Uhr wird das diesjährige DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Dabei schafften es bislang weder der SC Freiburg noch RB Leipzig, den goldenen Pott zu holen. Heute Abend passiert also in jedem Fall Historisches. Auf wen setzen die Trainer? Wir haben die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Freiburg und Leipzig tauschen jeweils einmal […]

Finaltag der Amateure: Alle Ergebnisse der Endspiele in den Regionalpokalen

Finaltag der Amateure: Alle Ergebnisse der Endspiele in den Regionalpokalen

21. Mai 2022

News | Traditionell findet am heutigen Samstag vor dem Endspiel im DFB-Vereinspokal der Finaltag der Amateure statt. In 21 Regionalpokalen werden die Sieger ermittelt. Einige große Namen wie die Stuttgarter Kickers, der 1. FC Magdeburg oder Kickers Offenbach sind mit von der Partie.  Finaltag der Amateure: Es geht um viel Beim Finaltag der Amateure geht […]

Hertha BSC | Lotka fehlt wohl auch in Hamburg – Christensen erneut im Tor

Hertha BSC | Lotka fehlt wohl auch in Hamburg – Christensen erneut im Tor

21. Mai 2022

News | Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel der Bundesliga-Relegation steht Hertha BSC mit dem Rücken zur Wand. In Hamburg muss alles perfekt laufen, um den Abstieg in die Zweite Liga doch noch abzuwenden. Schlechte Nachricht allerdings: Die „Alte Dame“ wird wohl erneut auf Torhüter Marcel Lotka verzichten müssen. Christensen wird das zweite Mal für Hertha […]


'' + self.location.search