HSV | Thomas Wüstefeld tritt zurück, Jonas Boldt übernimmt

News

News | Thomas Wüstefeld ist am Mittwochabend auf einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung aus dem Kontrollgremium und damit auch von seinem Vorstandsposten zurückgetreten. Der Finanzvorstand und Interimsboss verlässt den Klub.

Wüstefeld geht, Boldt übernimmt

Thomas Wüstefeld verlässt den HSV, er tritt von seinen Posten als Finanzvorstand und Interimsboss beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zurück, wie der Verein am späten Mittwochabend mitteilte. Vorausgegangenen waren wochenlange Unruhen. Wüstefeld war in seiner Rolle als Medizinunternehmer in einer Vielzahl an Vorwürfen verstrickt. Ihm wurde Betrug und Täuschung vorgeworfen und er wurde mit Klagen aus der Medizinbranche belastet. Seine Zukunft beim HSV war ungewiss, doch Aufsichtsratsboss Marcell Jansen hatte Wüstefeld bis zuletzt den Rücken gestärkt. Die Dingen hätten nichts mit dem HSV zu tun, betonte Jansen.



Wüstefeld war vor einem Jahr im großen Stil beim HSV eingestiegen. Damals hatte er die die Anteile von Klaus-Michael Kühne gekauft. Anschließend war er in den Aufsichtsrat gewählt worden und im Januar aus diesem für ein Jahr interimistisch in den Vorstand entsandt worden. In dieser Funktion wäre sein Vertrag noch bis Jahresende gültig gewesen.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Einen direkten Nachfolger wird es nicht geben, Jonas Boldt wird stattdessen als alleiniger Vorstand die operativen Geschäfte leiten, der bisher als Sportvorstand arbeitete. Wüstefeld und Boldt hatten in den Monaten der Zusammenarbeit ein, wie der Kicker es nannte, „Nicht-Verhältnis“. Dies sorgte beim HSV immer wieder für Reibungen. In der Bekanntmachung des HSV wird Boldt außerdem zitiert: „Ich bin mir der Verantwortung bewusst und werde in sehr enger Verzahnung mit meinen Kollegen auf der Geschäftsstelle sowie mit dem Aufsichtsrat und insbesondere mit dem Finanzausschuss die anstehenden Aufgaben angehen.“

 (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search