Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021 | Serie A | BY Yannick Lassmann

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen.

Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober

In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie die dpa (via sportschau.de) berichtete, wird bald auch über die Halbzeitpause gesprochen werden. Das International Football Association Board (IFAB) will sich am 27. Oktober mit dem Thema beschäftigen. Dies sei aus der Tagesordnung der Onlinesitzung des “Fußball und Technik Beratungsgremiums” hervorgegangen.

Auslöser sei ein Brief des CONMEBOL-Präsidenten Alejandro Dominguez (49) an FIFA-Präsident Gianni Infantino (51) gewesen. Dort schlug er im Namen des südamerikanischen Fußballverbandes vor, die Halbzeitpause bei Endspielen – wie etwa dem am 27. November steigenden Finale der Copa Libertadores – von 15 auf 25 Minuten zu verlängern.

 

Dadurch seien bessere Halbzeitshows möglich, wodurch die Einschaltquoten in den Pausen hochgehalten werden könnten. Als Beispiel diene dafür er Super Bowl im American Football, dessen Halbzeitshow von vielen Fans als großes Spektakel angesehen wird.

Mehr News zu den Nationalmannschaften

Bereits vor zwölf Jahren bemühte sich die FIFA, die Zeit zwischen dem Pausenpfiff und Beginn des zweiten Abschnitts auf 20 Minuten zu erweitern. Damals scheiterte sie mit ihrer Idee. Am 27. Oktober wir der Gedanke beim IFAB-Meeting erneut diskutiert. Zudem werde über die weiterhin erhöhte Anzahl an Auswechslungen sowie über eine Studie zu Gehirnerschütterungen im Fußball gesprochen.

(Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.


Ähnliche Artikel