Schalke vor Karaman-Verpflichtung

karaman
News

News | Der FC Schalke 04 wird sich kurz vor Transferschluss mit Angreifer Kenan Karaman verstärken. Der 28-Jährige kommt von Besiktas nach Gelsenkirchen.

Karaman: Ablöse nur im Erfolgsfall

Kurz vor Ende des Sommertransferfensters schlägt der FC Schalke 04 noch einmal auf dem Transfermarkt zu. So berichten gleich mehrere Medien wie Bild, Sport1 oder Funke Sport, dass sich Kenan Karaman (28) den „Königsblauen“ anschließen wird. Demnach sei der Angreifer bereits auf dem Weg zum Medizincheck, um am heutigen Deadline Day unterschreiben zu können. Eine Ablöse solle nur im „Erfolgsfall“ fließen – wie dieser aussieht, ist nicht bekannt.

Karaman kommt von Besiktas, vor einem Jahr wechselte er von Fortuna Düsseldorf nach Istanbul. Mit nur 13 Startelfeinsätzen in der vergangenen Saison lief es für den türkischen Nationalspieler recht durchwachsen, nun soll er Schalke bei der Mission Klassenerhalt unterstützen. Er und Trainer Frank Kramer (50) kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in der Hoffenheimer Jugend.

Alles rund um den Deadline Day findet ihr in unserem Liveticker

Der gebürtige Stuttgarter bringt die Erfahrung aus 100 Bundesliga-Spielen mit. Er ist sowohl im Sturmzentrum als auch auf den offensiven Außenbahnen einsetzbar.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Ruhnert ordnet die Tabellensituation von Union ein – „surreal“

Ruhnert ordnet die Tabellensituation von Union ein – „surreal“

7. Februar 2023

News | Im Zuge einer Medienrunde ordnete Unions Geschäftsführer die Tabellensituation des Vereins ein. Der Funktionär zeigt sich selbst überrascht. Ruhnert blickt auf straffes Programm von Union Der Erfolg von Fußball-Bundesligist Union Berlin überrascht selbst Geschäftsführer Oliver Ruhnert (51). „Wir fahren als Zweiter nach Leipzig, am 20. Spieltag, wenn das nicht surreal ist“, sagte er […]

Bochum-Trainer Letsch vor Pokalderby: „Ohne Mut und Risiko keine Chance“

Bochum-Trainer Letsch vor Pokalderby: „Ohne Mut und Risiko keine Chance“

7. Februar 2023

News | Am Mittwoch empfängt der VfL Bochum im DFB-Pokal Borussia Dortmund. Ein kleines Derby im „Pott“ steht also auf dem Programm und die Gastgeber von Trainer Thomas Letsch haben durchaus Selbstvertrauen mitgebracht.  Letsch vor BVB-Spiel: „Brauchen Balance und Stabilität“ Der VfL Bochum will auch Borussia Dortmund seine Heimstärke spüren lassen und im Achtelfinale des DFB-Pokals […]

TSG Hoffenheim: Matarazzo-Verpflichtung auf der Zielgeraden

TSG Hoffenheim: Matarazzo-Verpflichtung auf der Zielgeraden

7. Februar 2023

News | Die TSG 1899 Hoffenheim hat offenbar einen Nachfolger für Andre Breitenreiter gefunden. Die Verpflichtung von Pellegrino Matarazzo befindet sich auf der Zielgeraden.  Hoffenheim: Matarazzo soll Breitenreiter beerben Nach einer Negativserie trennten sich die Wege der TSG 1899 Hoffenheim und Cheftrainer Andre Breitenreiter (49). Das 2:5 beim VfL Bochum am Wochenende war das letzte […]