Kevin-Prince Boateng zurück bei Hertha BSC: „Jetzt schon wunderschön“

News

News | Kevin-Prince Boateng ist zu Hertha BSC zurückgekehrt. Der umtriebige Fußballspieler gibt sich hochzufrieden mit dem Wechsel.

Kevin Prince-Boateng will bei Hertha BSC „arbeiten“

Wenn es nach Kevin-Prince Boateng (34) geht, ist sein Wechsel zu Hertha BSC ein wahrgewordener Traum. Der Fußballer äußerte sich zu seiner Heimkehr in die Hauptstadt in einem Interview mit dem Kicker und gibt sich dort hochzufrieden. „Aber ich kann es bisher noch gar nicht glauben, dass ich das, was ich mir so erträumt habe, leben darf. Ich brauch‘ noch ein bisschen Zeit. Aber es ist jetzt schon wunderschön.“, so der DFB-Pokalsieger. In dem Gespräch verrät er zudem, dass er schon länger nach Berlin zurückkehren wollte. So habe man schon vor eineinhalb Jahren Gespräche mit der alten Dame aufgenommen. Vor allem Michael Preetz (53) schien damals einem Transfer skeptisch gegenüberzustehen. „Der war nicht so überzeugt, was auch ok ist.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Preetz musste mittlerweile seinen Schreibtisch bei Hertha BSC räumen. Sein Nachfolger Fredi Bobic (49) hatte Boateng schon einmal verpflichtet. Mit Eintracht Frankfurt gewannen die beiden gemeinsam das Pokalfinale im Olympiastadion. Dieser Personalwechsel öffnete dann auch die Tür für Boateng: „Dann kam Fredi, dann war es natürlich einfacher. Wir kennen uns sehr, sehr gut. Hätte er Nein gesagt, wären wir weiter Freunde geblieben. Aber er hat gesagt, da ist eine Möglichkeit, und dann ging es ganz schnell.“ Für den Spieler ist außerdem klar, dass er nicht mehr für einen anderen Verein auflaufen wird. „Das ist definitiv meine letzte Station. Ich habe keine Lust mehr herumzureisen. Ich weiß nicht, wie lange es noch geht, aber es reicht langsam.“

Photo by Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search