Mintzlaff über Laimer: „Tendenz ist sehr, sehr groß, dass er bei uns bleibt“

laimer
News

News | Konrad Laimer wird sich vorerst wohl nicht dem FC Bayern München anschließen. Das berichtet RB Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff höchst persönlich. Der im Sommer 2023 auslaufende Vertrag bleibt jedoch ein Problem für Leipzig.

Mintzlaff: Laimer „ist ein unfassbarer Leistungsträger. Deshalb will ihn ja der FC Bayern.“

Sein Wechsel zum FC Bayern München schien für eine lange Zeit nur noch eine Formsache zu sein, doch nun scheint Konrad Laimer (25) tatsächlich bei RB Leipzig zu bleiben. „Die Tendenz ist sehr, sehr groß, dass er bei uns bleibt“, bestätigt Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff (46) gegenüber der Leipziger Volkszeitung. Er stellt klar, dass die Sachsen alles versuchen, um in diesem Sommer alle Säulen des Kaders zu halten. „Und Konny ist ein unfassbarer Leistungsträger. Deshalb will ihn ja der FC Bayern.“

Perfekt sei der Verbleib von Laimer noch nicht, aber es sieht aus Leipzig-Sicht sehr gut aus. Mintzlaffs Aussagen werden indirekt von Bayerns Vorstandsvorsitzenden Oliver Kahn (53) gestützt. Dieser bestätigte am Wochenende, dass der deutsche Rekordmeister bezüglich seiner Transferaktivitäten „im Großen und Ganzen durch“ sei. Längere Zeit berichteten Medien, dass Bayern Laimer für 30 Millionen Euro verpflichten könne und der Österreicher sich gerne den Münchenern anschließen wollen würde.

Weitere News und Storys rund um die Bundesliga

Womöglich ist der Wechsel nur um ein Jahr verschoben, denn im Sommer 2023 läuft Laimers Vertrag in Leipzig aus. Laut Mintzlaff wolle der Klub einen ablösefreien Abgang in jedem Fall verhindern, eine Vertragsverlängerung hat somit oberste Priorität.

(Photo by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

25. September 2022

News | Max Kruse wurde beim VfL Wolfsburg zuletzt aussortiert und hat sich auch selbst dazu geäußert. Eine Rückkehr auf den Rasen in Diensten der Wölfe ist bei einem Pflichtspiel ausgeschlossen. Die Zukunftsfrage stellt sich nun natürlich.  Kruse: Vertragsauflösung kein Thema Zuletzt war unklar, wie es mit Max Kruse (34) beim VfL Wolfsburg weitergeht. Eine […]

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Leverkusen | Carro gesteht Fehler in der Kaderplanung

Leverkusen | Carro gesteht Fehler in der Kaderplanung

24. September 2022

News | Bayer Leverkusen legte einen erstaunlich schwachen Saisonstart. Vorstandschef Fernando Carro erkannte daher Fehler in der Kaderplanung, vertraut aber Chefcoach Gerardo Seoane. Bayer Leverkusen: Carro setzt weiter auf Seoane Magere fünf Punkte aus sieben Spielen sammelte Bayer Leverkusen bislang im Bundesliga-Betrieb ein. Dabei galt der Kader nach dem Verbleib von Florian Wirtz (19), Patrik Schick (26) […]


'' + self.location.search