Leipzig will Gulacsi die Ausstiegsklausel abkaufen

RB Leipzig Gulacsi
News

News | Peter Gulacsi steht nicht nur bei RB Leipzig, sondern auch bei anderen Vereinen hoch im Kurs. Im Sommer könnte er die Ausstiegsklausel ziehen, was der Tabellenzweite unbedingt verhindern möchte.

Gulacsi trifft Entscheidung nach Saisonende – Leipzig will den Keeper mit allen Mitteln halten

Peter Gulacsi (31) hat sich bei RB Leipzig über die Jahre zu einem der besten Torhüter der Bundesliga entwickelt. Daher ist es kaum verwunderlich, dass ihm Angebote von anderen Klubs aus In- und Ausland vorliegen. Unter anderem soll auch Borussia Dortmund an ihm interessiert sein. Der Ungar besitzt bei den Sachsen zwar noch einen Vertrag bis zum 30.06.2023, doch er kann trotzdem frei über seine Zukunft entscheiden. Denn das Papier beinhaltet eine Ausstiegsklausel. Einem Bild-Bericht zufolge (via Transfermarkt.de) wolle Vorstandschef Oliver Mintzlaff (45) ihm diesen Passus unbedingt abkaufen.

 

Der Verlust eines weiteren Leistungsträgers solle zwingend vermieden werden. Neben Dayot Upamecano (22), den es zum FC Bayern zieht, ist bekanntlich auch die Zukunft von Marcel Sabitzer (27) oder Emil Forsberg (29) fraglich. Daher solle Gulacsi mit einem neuen Kontrakt bis 2024 oder 2025 ausgestattet werden. Der neue Trainer Jesse Marsch (47) habe bereits mehrfach mit dem Schlussmann telefoniert und bemühe sich sehr darum, ihm die Zukunft in Leipzig schmackhaft zu machen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB: Nächster Moukoko-Rückschlag

BVB: Nächster Moukoko-Rückschlag

2. Dezember 2021

News | Nächster Verletzungsschock den BVB: Youssoufa Moukoko wird in diesem Jahr wohl nicht mehr zum Einsatz kommen.

FC Schalke 04 | Schröder bestätigt: Kaufpflicht bei Zalazar

FC Schalke 04 | Schröder bestätigt: Kaufpflicht bei Zalazar

1. Dezember 2021

News | Wie Rouven Schröder, Sportdirektor des FC Schalke 04 mitteilte, bleibt Rodrigo Zalazar dem Verein aufgrund einer Kaufpflicht über 2022 hinaus erhalten. Zalazar: Schalke mit Kaufpflicht, Eintracht mit Rückkaufoption Wie Rouven Schröder am Mittwoch in einer Medienrunde (zitiert via kicker und Ruhr Nachrichten) mitteilte, bleibt Rodrigo Zalazar (22) dem FC Schalke 04 über den […]

Berlin plant Pilotprojekt zur Legalisierung von Pyrotechnik

Berlin plant Pilotprojekt zur Legalisierung von Pyrotechnik

1. Dezember 2021

News | In Berlin soll Pyrotechnik in Fußballstadien zukünftig erlaubt werden. Mit Sicherheitsleuten wird ein Konzept entwickelt, ehe eine Probephase startet. Berlin: Pyrotechnik unter Auflagen zukünftig erlaubt? Wie die Bild berichtet, soll in Berlin zukünftig ein Pilotprojekt starten, in dem ein Jahr lang die legale Verwendung von Bengalos und weiteren pyrotechnischen Effekten in Fußballstadien ausprobiert […]


'' + self.location.search