Wegen Lewandowski: Barcelona plant Kontaktaufnahme mit Bayern in dieser Woche

Robert Lewandowski im Trikot des FC Bayern München
News

News | Um über einen Wechsel von Robert Lewandowski zu verhandeln, will der FC Barcelona in dieser Woche Kontakt zum FC Bayern München aufnehmen. Trotz eines Vertrags bis 2023 soll ein vorzeitiger Transfer möglich gemacht werden.

FC Bayern: Lewandowski sprach offenbar bereits mit Barcelonas Trainer Xavi

Laut Sky Sport-Reporter Marc Behrenbeck könnten die Verhandlungen über einen Wechsel von Robert Lewandowski (33) in der kommenden Woche Fahrt aufnehmen. Der aktuelle Vertrag des Polen beim FC Bayern München besitzt noch eine Gültigkeit bis zum 30. Juni 2023. In der vergangenen Woche wurde öffentlich, dass der Spieler diesen nicht verlängern möchte.

Lewandowski möchte dem Bericht zufolge schnellstmöglich in die spanische Liga zum FC Barcelona wechseln. Auch die Katalanen wollen den Spieler bereits in der kommenden Sommertransferperiode verpflichten. Der FC Bayern München hat bislang öffentlich jedoch die Gegenposition eingenommen und besteht auf den bis zum 30. Juni 2023 laufenden Vertrag.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Unter Berufung auf Informationen aus Spanien heißt es, dass der FC Barcelona in dieser Woche Kontakt zu den Bayern aufnehmen möchte, um sich einer Einigung anzunähern. Zunächst einmal soll dann aber geklärt werden, ob der deutsche Rekordmeister überhaupt verhandlungsbereit ist. Während zwischen den beiden Vereine noch kein Kontakt bestand, soll Xavi (42) bereits mit Lewandowski gesprochen und ihm versichert haben, ihn unbedingt holen zu wollen. Diesen Wunsch soll der 42-Jährige auch schon bei Barcelonas Aufsichtsrat hinterlegt haben.

(Photo by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

26. September 2022

Aktuell befinden sich zahlreiche Spieler, auch aus der Bundesliga, auf Länderspielreise. Für die Fußballprofis, die nicht für die Nationalmannschaft nominiert sind, ist die derzeitige Abstellperiode die letzte Chance zur Regeneration für einen längeren Zeitraum.  Denn: Bis zum Wochenende vor dem Start der WM 2022 in Katar macht der Fußball keine Pause. Teams, die im Europapokal […]

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

26. September 2022

News | Worüber bereits länger spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt: Sebastian Schindzielorz wird ab Februar 2023 neuer Sportdirektor beim VfL Wolfsburg. Er ersetzt Marcel Schäfer, der Jörg Schmadtke als Wölfe-Geschäftsführer beerben wird. „Marcel Schäfer ist dem VfL Wolfsburg seit vielen Jahren eng verbunden“ Der VfL Wolfsburg hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. Bereits […]

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

26. September 2022

News | Aufgrund des schwachen Saisonstarts hadert der FC Bayern München mit seiner Kaderplanung. Der fehlende Mittelstürmer scheint sich nun doch bemerkbar zu machen, doch im Winter will man noch nicht nachlegen. Stattdessen wird (zunächst) eine interne Lösung gesucht. Bayern-Verantwortliche diskutieren über Stürmerfrage Zwölf Punkte nach sieben Spielen, seit vier Partien kein Sieg mehr – […]


'' + self.location.search