FC Bayern: Bis zu 60 Mio. € für Robert Lewandowski?

Lewandowski
News

News | Der Poker um Robert Lewandowski läuft. Der FC Bayern will den Stürmer nicht abgeben, macht das öffentlich auch deutlich. Der FC Barcelona wirbt aber intensiv um den Spieler. 

FC Bayern: Poker um Robert Lewandowski läuft

Die Verantwortlichen des FC Bayern betonten zuletzt häufig, dass sie Robert Lewandowski (33) zum Trainingsauftakt in München erwarten und den Spieler nicht abgeben wollen. Der Angreifer selbst will aber unbedingt nach Barcelona wechseln, der Klub will ihn unbedingt verpflichten. Auf die ersten Angebote aus Spanien reagierten die Bayern-Verantwortlichen allerdings nicht. Verschiedenen Medienberichten zufolge könnte die Ansage an den Spieler wackeln, wenn eine extrem hohe Summe geboten wird.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Diese könnte laut Sky-Informationen bei bis zu 60 Millionen Euro liegen. Eine solche Ablöse würde es den Verantwortlichen ermöglichen, gesichtswahrend einem Verkauf zuzustimmen, weil es die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erforderlich machten. Von einer solchen Summe ist der FC Barcelona aber noch weit entfernt.

Zuletzt waren Zahlen im Bereich von rund 50 Millionen Euro im Umlauf, die aber auf einen Schlag bezahlt werden müssen. Bayern weiß um die finanzielle Beschaffenheit des FC Barcelona, der viel Budget freischaufeln muss, um selbst kleinere Transfers zu tätigen. Der Poker könnte noch eine Weile andauern, in der Zwischenzeit hat man in München die Zeit, sich mit potenziellen Offensivlösungen ohne Lewandowski zu beschäftigen.

(Photo by KENZO TRIBOUILLARD/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Champions League: VARnsinn bei Leverkusen-Pleite in Porto

Champions League: VARnsinn bei Leverkusen-Pleite in Porto

4. Oktober 2022

News | Bayer 04 Leverkusen musste am Dienstagabend in der Champions League eine 0:2 (0:0)-Auswärtspleite beim FC Porto hinnehmen. Der VAR sorgte für eine skurrile Szene.  Leverkusen verliert nach VAR-Chaos in Porto Nächster Rückschlag für Bayer 04 Leverkusen und Trainer Gerardo Seoane. Am Dienstagabend musste sich die Werkself mit 0:2 beim FC Porto geschlagen geben. […]

BVB hat nächsten Ajax-Star auf dem Zettel: Kommt Kudus im Sommer?

BVB hat nächsten Ajax-Star auf dem Zettel: Kommt Kudus im Sommer?

4. Oktober 2022

News | Nach Sebastien Haller könnte sich der BVB erneut bei Ajax bedienen. Offenbar steht Mohammed Kudus auf dem Zettel der Verantwortlichen. BVB setzt auf internen Trumpf bei Kudus Wechselt Mohammed Kudus (22) im Sommer zum BVB? Wie die Bild berichtet, soll man in Dortmund seine Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt haben. Der Ghanaer ist schnell und […]

1. FC Nürnberg: Markus Weinzierl neuer Cheftrainer

1. FC Nürnberg: Markus Weinzierl neuer Cheftrainer

4. Oktober 2022

News | Nach der Entlassung von Robert Klauß übernimmt Markus Weinzierl als Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg. Dieter Hecking hofft, dass der 47-Jährige eine Trendwende einleiten kann. Weinzierl übernimmt in Nürnberg Markus Weinzierl (47) wird neuer Cheftrainer des 1. FC Nürnberg, wie der Klub am Dienstagvormittag verkündet. Den Vertrag habe der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer […]


'' + self.location.search