Derbys in Mailand und Liverpool sowie Topspiele: Das Programm am Wochenende

Serie A

Im WM-Jahr ist der Spielplan in den europäischen Topligen noch enger getaktet als ohnehin schon. Auch an diesem Wochenende finden wieder zahlreiche Topspiele statt, in fast jeder Liga gibt es packende Duelle. Wir liefern den Überblick! 

Der Freitag mit der 2. Bundesliga und dem BVB

Am Freitagabend kommt der Spielplan an diesem Wochenende noch relativ gemächlich daher. In der 2. Bundesliga finden um 18.30 Uhr (Live bei Sky) zwei Spiele statt, so trifft Braunschweig, das schon etwas unter Druck steht, zuhause auf den 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf muss die Reise zum 1. FC Heidenheim antreten. Die Spiele werden als Einzelspiele sowie in der Konferenz übertragen. Um 20:30 Uhr findet dann das Abendspiel in der Bundesliga statt. Borussia Dortmund will die Punkte zehn bis zwölf holen, zu Gast ist die TSG 1899 Hoffenheim.

In der Vergangenheit boten Duelle dieser beiden Mannschaften nicht selten Spektakel. Hoffenheim fand grundsolide in die neue Saison, noch fehlt es dem Team aber an den letzten Prozentpunkten. Das Spiel in Dortmund stellt deswegen eine hervorragende Standortbestimmung dar. Später am Abend trifft noch Celta Vigo auf Cadiz, Anstoß ist um 21 Uhr live bei DAZN.

Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

Merseyside-Derby in Liverpool, Derby della Madonnina in Mailand

Der Freitag war wirklich nur das Aufwärmprogramm. Der Samstag hat es dann so richtig in sich. Um 13 Uhr geht es mit der 2. Bundesliga los, live auf Sky, hier trifft unter anderem Fürth auf St. Pauli. Um 13:30 Uhr treffen im Merseyside Derby Everton und Liverpool aufeinander. Frank Lampard, Trainer der Toffees, steht ein wenig unter Druck und auch für Liverpool und Jürgen Klopp war der Auftakt nicht ganz einfach. Ein Sieg wäre für beide Mannschaften aus Liverpool von enormer Bedeutung, Sky überträgt das Spiel live. Über Sport1+ lässt sich parallel das Spiel zwischen Celtic und den Rangers, also das Old Firm Derby, verfolgen. 

Liverpool Everton

(Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Der Nachmittag wird mit der Parie zwischen der Fiorentina und Juventus um 15 Uhr eingeläutet. Gerade die Bianconeri haben noch einiges zu verbessern, DAZN überträgt die Partie live. Um 15:30 Uhr findet in der Bundesliga live auf Sky die Konferenz statt. Im Fokus steht natürlich das Topspiel zwischen dem FC Union und dem FC Bayern. Um 16 Uhr findet in der Premier League das Spiel zwischen Newcastle und Crystal Palace statt, außerdem gibt es ein London Derby zwischen Tottenham und Fulham und eines zwischen Chelsea und West Ham. Real Madrid trifft um 16:15 Uhr auf Real Betis, hier ist DAZN das Mittel der Wahl, um die Partie anzusehen. Aufsteiger Auxerre trifft um 17 Uhr auf Olympique Marseille, ebenfalls bei DAZN. 

Nicht nur in Liverpool, auch in Mailand findet ein Derby statt. Das Derby della Madonnina zwischen Meister und Vizemeister, Milan und Inter, wird die Massen elektrisieren. Um 18 Uhr geht es los, beide Teams haben sich viel vorgenommen und sind gut, aber nicht überragend in die neue Saison gestartet. Um 18:30 Uhr wird es hektisch, also der Reihe nach. Das Spiel in der Premier League zwischen Aston Villa und Manchester City wird auf Sky übertragen, parallel wird, ebenfalls auf Sky, die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und „Lieblingsgegner“ RB Leipzig gezeigt. DAZN hat ein spannendes Spiel aus La Liga im Angebot, hier geht es zwischen Real Sociedad und Atletico Madrid zur Sache. 

Doch damit ist der Samstag noch immer nicht rund. Um 20:30 Uhr treffen im Topspiel der 2. Bundesliga der Hamburger SV und der KSC aufeinander. Sky und Sport1 haben die Partie im Angebot. Lazio hat im Topspiel der Serie A die SSC Neapel zu Gast, hier wird um 20:45 Uhr der Anstoß erfolgen. PSG muss um 21 Uhr bei Pokalsieger Nantes um die Punkte kämpfen, während den FC Barcelona ein zumindest rein von der Stimmung her sehr packendes Spiel erwartet. Es geht nämlich in das Estadio Ramon Sanchez Pizjuan nach Sevilla. 

Der Sonntag: Arsenal im Old Trafford

Der Sonntag beginnt um 13:30 Uhr mit einer Konferenz in der 2. Bundesliga bestehend aus den Spielen zwischen Sandhausen und Kaiserslautern, Rostock und Hannover und Darmstadt und Bielefeld. Auch hier überträgt natürlich Sky.  Nach den ganzen Highlights am Samstag geht es am Sonntag noch etwas gemächlicher zu. Klar, in der Bundesliga wird auch gespielt, Augsburg trifft um 15:30 Uhr (live bei DAZN) auf Hertha BSC. Um 16:15 Uhr spielt Athletic gegen Espanyol, ehe um 17:30 Uhr Gladbach gegen Mainz 05 antritt. In der Premier League gibt es noch ein Schmankerl, im Old Trafford trifft Manchester United (neun Punkte aus fünf Spielen) auf das einzige Team mit der vollen Punktausbeute, den FC Arsenal. 

Um 18 Uhr trifft Hellas auf Sampdoria, zum 18:30 Uhr Villarreal auf Elche. Nizza bekommt es um 20:45 Uhr mit Monaco zu tun, beide Teams aus dem Süden Frankreichs haben eine ausbaufähige Bilanz und müssen sich noch strecken. Udinese Calcio spielt um 20:45 Uhr gegen eine Roma, die bisher einen guten Eindruck hinterließ und um 21 Uhr bekommt es Valencia noch mit Getafe zu tun. 

Die Tipps des Redakteurs

Borussia Dortmund 3:1 TSG Hoffenheim

Everton 1:2 Liverpool

FC Union 0:2 FC Bayern

Milan 1:1 Inter

Real Sociedad 1:1 Atletico

FC Sevilla 1:2 FC Barcelona

Manchester United 2:2 Arsenal 

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Ruhnert ordnet die Tabellensituation von Union ein – „surreal“

Ruhnert ordnet die Tabellensituation von Union ein – „surreal“

7. Februar 2023

News | Im Zuge einer Medienrunde ordnete Unions Geschäftsführer die Tabellensituation des Vereins ein. Der Funktionär zeigt sich selbst überrascht. Ruhnert blickt auf straffes Programm von Union Der Erfolg von Fußball-Bundesligist Union Berlin überrascht selbst Geschäftsführer Oliver Ruhnert (51). „Wir fahren als Zweiter nach Leipzig, am 20. Spieltag, wenn das nicht surreal ist“, sagte er […]

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

7. Februar 2023

News | Joe Allen war ein wichtiger Bestandteil der goldenen Generation von Wales. Heute hat er das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere verkündet. Joe Allen spielte bei drei großen Turnieren für Wales Die Nationalmannschaft von Wales hat in den vergangenen Jahren einen Höhenflug erlebt. Nun beendet mit Joe Allen (32) ein Spieler seine Karriere in der Nationalmannschaft, […]

Ermittlungen gegen PSG und Al-Khelaifi

Ermittlungen gegen PSG und Al-Khelaifi

7. Februar 2023

News | PSG und Präsident der Nasser Al-Khelaifi sehen einem Verfahren entgegen. Die französische Staatsanwaltschaft emittelt wegen verdeckter Arbeit. Ehemaliger Berater beschuldigt Al-Khelaifi und PSG Wie L’Equipe berichtet hat die franzöische Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen den französischen Topclub Paris Saint Germain und seinen Präsidenten Nasser Al Khelaifi (49) aufgenommen. Der Grund für die Untersuchung sei der […]