Mönchengladbach | Eberl bremst Hoffnungen auf Transferoffensive

Mönchengladbach Eberl Transfer
News

News | Borussia Mönchengladbach erlebte eine wechselhafte Saison, die mit dem Einzug in die Conference League enden könnte. Am Kader wird sich wohl nicht allzu viel verändern.

Mönchengladbach-Sportdirektor Eberl: „Die Kader werden kleiner“

Borussia Mönchengladbach befindet sich zwei Spieltage vor Saisonende auf Rang sieben. Damit würde zumindest den Sprung in die neugegründete Conference League gelingen. Neben den internationalen Auftritten würde auch noch etwas Geld in die Kassen fließen, was aktuell wohl fast jeder Klub dringend benötigt. Dennoch wird auf dem Transfermarkt nicht viel möglich. Max Eberl (47) betonte auf der Pressekonferenz (via Transfermarkt.de) vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart: „Wir haben ja schon einen Kader gebaut und es wird definitiv nicht möglich sein, noch zwei oder drei Spieler zu verpflichten.“

 

Der Sportdirektor sieht eine ähnliche Situation auf viele Vereine zukommen: „Die Probleme liegen auf dem Tisch, es gibt zudem weniger Geld aus dem TV-Vertrag. Da kommt jetzt geballt etwas auf uns zu.“ Dies ziehe einige Konsequenzen nach sich. Denn „die Kader werden kleiner und Nachwuchsspieler werden wieder in den Fokus rücken“, so Eberl. Seiner Ansicht nach werde die Premier League „den Markt ins Laufen bringen.“ Möglicherweise verabschiedet sich ein Gladbacher Spieler dorthin. Die Arbeitspapiere von Matthias Ginter (27) und Denis Zakaria (24) enden am 30.06.2022. Daher besteht im Sommer die letzte Chance, die Akteure gewinnbringend zu verkaufen, falls sie ihren Vertrag nicht verlängern wollen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

27. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg ist unter Trainer Markus Weinzierl schwach in die neue Bundesliga-Saison gestartet, zuletzt gab es eine deutliche Niederlage gegen Mainz. Dennoch stützt Klubchef Hofmann seinen Coach weiter. Markus Weinzierl hat weiter das Vertrauen Markus Weinzierl (46) hatte in seiner ersten Amtszeit beim FC Augsburg den Klub in die bis jetzt erfolgreichste […]

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

27. Oktober 2021

News | Am gestrigen Dienstag fanden acht Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Am heutigen Mittwoch werden die restlichen Teilnehmer für das Achtelfinale ermittelt.  DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag Doch wie geht es im DFB-Pokal weiter? Am Sonntag um 18:30 Uhr wird im Rahmen der Sportschau bei ARD die Auslosung der Partien für das Achtelfinale […]

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

27. Oktober 2021

News | In den letzten Tagen und Wochen gab es Aufregung um Lucas Hernandez, Verteidiger des FC Bayern. Dem Franzosen drohte in Spanien eine Gefängnisstrafe über sechs Monate.  Hernandez muss nicht in das Gefängnis Lucas Hernandez (25) bestimmte zuletzt die Schlagzeilen. Seit einigen Tagen hat der 25-Jährige ein Schreiben in der Hand, das ihn dazu […]


'' + self.location.search