Mönchengladbach | Fanprojekt stellt sich gegen „Spießrutenlauf” für viel kritisierten Rose

News

News | Bei Borussia Mönchengladbach herrscht dicke Luft. Seit dem feststehenden Wechsel von Marco Rose zu Borussia Dortmund zeigte die Formkurve der Mannschaft eindeutig nach unten. Das Fanprojekt verlangt dennoch keine vorzeitige Entlassung des inzwischen umstrittenen sowie unbeliebten Trainers.

Gladbacher Fanprojekt über Rose: „Wir fordern keinen Spießrutenlauf und Aufstand”

An Rosenmontag wurde der vorher schon in der Luft liegende Transfer von Marco Rose (44) bestätigt. Ihn zieht es im Sommer von Borussia Mönchengladbach zur anderen Borussia aus Dortmund. Sein jetziger Arbeitgeber bekam seitdem kein Bein mehr auf den Boden. Alle vier Pflichtspiele gingen verloren, sodass die Fohlen aus dem DFB-Pokal ausschieden sowie aus der Champions League höchstwahrscheinlich ausscheiden werden und in der Bundesliga sogar auf Rang neun zurückfielen. Aus der Fanszene hagelte es Kritik – teils auf wüste Art und Weise. Thomas Ludwig, der Vorsitzende des FPMG Supporters Club erklärte gegenüber der Rheinischen Post (via Kicker): „Wir sagen nicht, dass Marco Rose sofort vom Hof gejagt werden muss. Um Gottes Willen, wir fordern keinen Spießrutenlauf und keinen Aufstand.”

„Wir als Fanszene sagen nur, dass wir uns nicht mehr damit identifizieren können, dass Rose bei uns auf der Bank sitzt”, fuhr Ludwig fort. Die Saison habe noch etwa 80 Tage, in dieser Zeit sei es schwierig, die Spiele mit Leidenschaft zu verfolgen. Aber wenn diese 80 Tage um seien, wäre die „Begeisterung für die Borussia ungebrochen”, so der Leiter des Fanprojekts. Für etwas Stimmmungsaufhellung könnte ein Erfolg im heutigen Heimspiel (15.30 Uhr) über das ebenfalls kriselnde Bayer Leverkusen sorgen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

13. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 wollte am heutigen Sonntag eigentlich seine Mitgliederversammlung durchführen. Aufgrund der Corona-Pandemie sollte die Veranstaltung online stattfinden. Doch es gab Probleme.  Schalke 04: Technik sorgt für Probleme – Mitgliederversammlung abgebrochen Bereits am frühen Morgen gab es einige technische Probleme und die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 wurde unterbrochen. Um die […]

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

12. Juni 2021

News | Der VfB Stuttgart befindet sich gerade mitten in den Planungen für die neue Saison. Die Fiorentina interessiert sich für Angreifer Nicolas González, die Schwaben suchen nach einem Ersatz.  Bei Abgang von Gonzalez hat Stuttgart Karlsson im Visier  Nicolas Gonzalez (23) könnte den VfB Stuttgart im Sommer verlassen. Interessiert ist die Fiorentina, die den eigenen […]

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

12. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 ist auf Spielerverkäufe angewiesen. Bei einigen Spielern hakt es derzeit jedoch noch.  Uth und Harit werden Schalke verlassen Sky-Reporter Dirk große Schlarmann hat ein Update bezüglich der Personalplanung des FC Schalke 04 abgegeben. Stürmer Mark Uth (29) wird die Königsblauen in Richtung des Effzehs verlassen. “Das mit dem 1. […]