Nagelsmann auf der PK: „Gehe davon aus, dass ich morgen um 20:30 Uhr an der Seitenlinie stehe“

Nagelsmann Bayern
News

News | Der FC Bayern trifft zum Rückrundenauftakt zuhause auf Borussia Mönchengladbach. Mit Spannung wurde die Pressekonferenz mit Trainer Julian Nagelsmann erwartet, denn mehr als zehn Spieler fehlen dem Rekordmeister in diesem Spiel. 

Nagelsmann: „Aus Trainersicht ist es trotzdem reizvoll“

Der FC Bayern hatte nach der Rückkehr seiner Spieler vor dem Rückrundenauftakt einige Coronafälle zu beklagen. Neun Spieler sind positiv getestet, zwei Spieler sind beim Afrika-Cup und weitere zwei Spieler stehen aufgrund von Aufbautrainingsmaßnahmen beziehungsweise Arbeit in der Reha noch nicht zur Verfügung. Das Spiel gegen Gladbach wird nach jetzigem Stand aber stattfinden. Julian Nagelsmann (34), Trainer des FC Bayern, gab auf der Pressekonferenz Auskunft.



Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

„Ich kann es nicht zu 100 % sagen. Wir bereiten uns so darauf vor, dass das Spiel stattfindet und so sieht es aktuell auch aus. Wir haben natürlich viele Ausfälle, Josip Stanisic und Leon Goretzka sind nicht dabei, sie haben noch Probleme. Meine Aufgabe ist es weniger, Statuten zu lesen und Dinge mit der DFL zu diskutieren, sondern eher, sich um die Mannschaft zu kümmern. Es ist eine herausfordernde Situation, auch aufgrund der jetzigen Lage. Aus Trainersicht, da bin ich ehrlich, ist es trotzdem ganz reizvoll, man muss sich viele Gedanken machen, wie kann man den Matchplan anpassen, ein paar Nuancen verändern?“, so Nagelsmann zur aktuellen Lage.

Und weiter: „Aktuell gehe ich davon aus, dass ich morgen um 20:30 Uhr an der Seitenlinie stehen werde. Letztlich geht es aber auch darum, was das Gesundheitsamt sagt und die DFL. Zu den Varianten kann ich noch nichts sagen, das lässt sich auch erst ab einem bestimmten CT-Wert bestimmen. Wir haben jedenfalls jetzt ein verstärktes Testkonzept, wir essen nicht zusammen, es ist Kabine to go quasi. Der Austausch mit dem Gesundheitsamt ist wie zuletzt auch extrem rege.“

Nagelsmann: „Es gibt noch ein paar Dinge zu klären“

Zur Lage rund um die jungen Spieler sagte der Trainer des Rekordmeisters: „Es gibt noch ein paar Dinge zu klären, wir haben einen Antrag gestellt, dass wir mehr als drei Vertragsamateure gleichzeitig auf dem Platz haben dürfen, weil wir ja nur diese Spieler auf der Bank haben, das ist jetzt schon klar. Das ist insgesamt ein längerer bürokratischer Prozess.“

Auch die Quarantänezeit der Spieler war ein Thema: „Ich sage ganz ehrlich, ich kenne nicht jedes Datum, wann die Spieler aus der Quarantäne kommen können. Manuel Neuer kommt von Sonntag auf Montag zurück. Corentin Tolisso und Omar Richards haben wir beim Arzt untersucht, da geht es auch darum, wie es in der Lunge aussieht, der ein oder andere Spieler hatte vorher noch eine Verletzung und deswegen riskieren wir da nichts. Wir haben ja noch zahlreiche wichtige Spiele vor uns.“

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Eintracht Frankfurt verpflichtet Hauge fest

Fix: Eintracht Frankfurt verpflichtet Hauge fest

28. Mai 2022

News: Die SG Eintracht Frankfurt hat die feste Verpflichtung von Jens Petter Hauge bekanntgegeben.  Hauge – Vertrag bis 2026 Am heutigen Samstag vermeldeten die „Adlerträger“ ein Statement, womit bereits alle gerechnet haben. Jens Petter Hauge (22) wechselt nach einjähriger Leihe per Kaufoption fest zum Bundesligisten und bindet sich bis 2026 an den Europa-League-Sieger. Der 22-Jährige […]

Überraschung bei RB Leipzig: Szoboszlai vor Wechsel nach Spanien?

Überraschung bei RB Leipzig: Szoboszlai vor Wechsel nach Spanien?

27. Mai 2022

News | RB Leipzig verpflichtete Dominik Szoboszlai im Winter 2021 von RB Salzburg. Der ungarische Mittelfeldspieler zeigte seine Klasse mitunter bereits, auf konstant hohem Niveau spielte er aber noch nicht.  Szoboszlai zu Real Sociedad? Seit 1 1/2 Jahren spielt Dominik Szoboszlai (21) nun für RB Leipzig. Der Ungar hatte mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, kam bei […]

BVB: Abgang von Julian Brandt steht aktuell nicht zur Debatte

BVB: Abgang von Julian Brandt steht aktuell nicht zur Debatte

27. Mai 2022

News | Die Saisonanalyse von Borussia Dortmund hat ergeben, dass man sich von Trainer Marco Rose trennte. Mit Edin Terzic geht es nun in die Saison 2022/23, was auch für einige Spieler, darunter Julian Brandt, Auswirkungen haben kann.  Brandt-Abgang aktuell kein Thema Julian Brandt (26) spielte eine ordentliche Saison bei Borussia Dortmund. Er selbst war […]


'' + self.location.search