FC Bayern | Neuer fühlt sich „besser und besser“ – und ist Verlängerung nicht abgeneigt

25. November 2023 | News | BY Manuel Behlert

Manuel Neuer feierte zuletzt sein Comeback nach monatelanger Verletzungspause. Der Torhüter spielt schon wieder auf einem hohen Niveau, muss sich zwischendurch aber auch noch schonen, Nachsorge betreiben, um keine kleinen Blessuren zu riskieren. 

Neuer würde Vertrag gerne verlängern

Manuel Neuer (37) steht beim FC Bayern noch bis zum Sommer 2024 unter Vertrag. Nach seiner langen Verletzung feierte er zuletzt sein Comeback und hinterließ einen guten Eindruck. Kein Wunder, dass nun auch über eine Verlängerung diskutiert wird. Zuletzt deutete Teamkollege Thomas Müller (34) schon an, noch ein Jahr dranhängen zu wollen. Nun legte der Torhüter nach, teilte nach dem 1:0-Sieg in Köln mit, dass er mindestens so lange spielen wolle wie sein Mannschaftskamerad.

 



Alles rund um die Bundesliga findet ihr hier 

„Ich würde mich freuen, wenn es weitergeht“, sagte Neuer, der im März 38 wird, zu seiner Zukunft: „Das ist natürlich abhängig von der gesundheitlichen Situation. Aber im Moment fühle ich mich besser und besser. Ich muss nicht mehr so viel Nachsorge betreiben wie in den Spielen zuvor.“ Gespräche sollen laut übereinstimmenden Medienberichten in den kommenden Monaten geführt werden. Beim Torhüter hat der FC Bayern nicht den ganz großen Zeitdruck, ein Vereinswechsel scheint unrealistisch zu sein.

(Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.