RB Leipzig: Comeback von Nkunku erst im Februar

8. Januar 2023 | News | BY sid

News | DFB-Pokalsieger RB Leipzig wird wohl erst im Februar wieder auf seinen am Knie verletzten Starspieler Christopher Nkunku zurückgreifen können.

Nkunku wird Leipzig noch bis Februar fehlen

Christopher Nkunku (25) wird RB Leipzig noch einen Moment fehlen. “Natürlich fehlt uns Christo. Er wird uns auch im ersten Punktspiel fehlen, auch im zweiten und dritten. Im ersten Champions-League-Spiel dann hoffentlich nicht mehr, weil er dann wieder dabei ist”, sagte Trainer Marco Rose im Trainingslager in Abu Dhabi.



90PLUS sucht Verstärkung: Jetzt bewerben 

Der Franzose, der wegen der Blessur für die WM in Katar ausgefallen war, wird somit nicht nur den Bundesliga-Wiederbeginn gegen Bayern München am 20. Januar verpassen, sondern wohl auch die Partien bei Schalke 04 (24. Januar) und gegen den VfB Stuttgart (27. Januar). In der Königsklasse bekommt es RB im Achtelfinale (22. Februar/14. März) mit Manchester City zu tun. In der laufenden Saison erzielte Nkunku in bislang 23 Pflichtspielen 17 Tore und kam auf vier Vorlagen. (sid)

(Photo by BERTRAND GUAY/AFP via Getty Images)


Ähnliche Artikel