SC Freiburg verpflichtet Hugo Siquet von Standard Lüttich

Das Stadion des SC Freiburg, in dem Hugo Siquet zukünftig auflaufen wird
News

News | Der SC Freiburg hat mit Hugo Siquet von Standard Lüttich seinen ersten Winterneuzugang vorgestellt. Der Rechtsverteidiger ist 19 Jahre alt.

SC Freiburg holt Hugo Siquet aus Belgien von Standard Lüttich

Wie der SC Freiburg heute auf seiner Website mitteilte, wechselt Hugo Siquet (19) im Januar vom belgischen Klub Standard Lüttich in die Bundesliga. Wie gewohnt machte der SC keine Angaben zur Vertragslänge. In der aktuellen Spielzeit stand der Rechtsverteidiger in allen bisherigen 16 Spielen in der Jupiler Pro League in der Startelf.

„Wir verfolgen den Weg von Hugo schon seit seinen ersten Einsätzen für Standard. Im vergangenen Sommer war die Umsetzung eines Wechsels noch nicht möglich, umso größer ist die Freude jetzt“, so Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach (57) über den belgischen U21-Nationalspieler.

Zu den Stärken des Spielers fügte Hartenbach an: „Seine Spielintelligenz, seine Energie und sein ständiger Vorwärtsdrang zeichnen ihn aus. Trotz allem sollte man nicht vergessen, dass er erst 19 Jahre alt ist. Gemeinsam wollen wir nun die nächsten Schritte seiner Entwicklung angehen und wir freuen uns wirklich sehr darauf.“

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Hugo Siquet kam in der Vereinsmitteilung ebenfalls zu Wort: „Der SC Freiburg ist ein sehr ehrgeiziger und familiärer Verein, der auf und neben dem Platz meine Werte abbildet. Ich bin voller Vorfreude, bald für Freiburg spielen zu dürfen.“

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

HSV zögert bei Gyamerah und Wintzheimer

HSV zögert bei Gyamerah und Wintzheimer

25. Januar 2022

News | Der Hamburger SV richtet seinen Fokus auf den anvisierten Bundesliga-Aufstieg. Deshalb bleibt die Zukunftsfrage bei Jan Gyamerah und Manuel Wintzheimer ungeklärt. HSV: Gyamerah und Wintzheimer sollen Eigenwerbung betreiben Der Hamburger SV erlebte am Freitagabend einen der Saisonhöhepunkte. Nach einer langen Durststrecke bezwang er den FC St. Pauli im Stadtderby (2:1). Wieder (zunächst) außen […]

FC Bayern-Leipzig findet vor 10.000 Zuschauern statt

FC Bayern-Leipzig findet vor 10.000 Zuschauern statt

25. Januar 2022

News | Die Bundesliga startete mit zahlreichen Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit ins Jahr 2022. In Bayern hat dies bald ein Ende, was auch das Duell zwischen dem FC Bayern und Leipzig betrifft. Bayern erlaubt bis zu 10.000 Zuschauer Es sind schwere Zeiten für Fußballfans, die regelmäßig ins Stadion gehen. Aktuell geht ein Großteil des Spielbetriebs […]

Soforthilfe Kempf: Hertha BSC bedient sich in Stuttgart

Soforthilfe Kempf: Hertha BSC bedient sich in Stuttgart

25. Januar 2022

News | Marc Oliver Kempf wurde bereits seit Monaten mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Der eigentlich für den Sommer geplante Wechsel ging vorzeitig über die Bühne. Hertha BSC: Kempf unterschreibt bis 2026 Hertha BSC begrüßt den zweiten Winter-Neuzugang in seinen Reihen. Am heutigen Dienstag verkündete der Hauptstadtklub den Transfer von Marc Oliver Kempf (26). Der Innenverteidiger […]


'' + self.location.search