Schalke 04 | Mit Huntelaar in Liga Zwei?

Huntelaar vom FC Schalke 04
News

News | Der FC Schalke 04 befindet sich noch auf der Suche nach einem echten Knipser. Klaas-Jan Huntelaar zeigte zuletzt, dass die Lösung des Problems aber auch aus den eigenen Reihen kommen könnte.

Knäbel über Huntelaar: „Das war verdammt gut“

Der FC Schalke 04 steht vor dem Gang in die 2. Bundesliga und scheint sich bereits nach Optionen für das Sturmzentrum umgeschaut zu haben. Allerdings zeigte Klaas-Jan Huntelaar (37) nun eindrucksvoll, dass er das Toreschießen immer noch nicht verlernt hat. Laut Informationen der Sport BILD und BILD, könnte er nach einem guten Auftritt im letzten Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen (1:2) die Lösung für die Offensivprobleme der Schalker sein. Der neue Sportvorstand Peter Knäbel (54) lobte den Auftritt seines Stürmers: „Für die ersten 90 Minuten war das verdammt gut“, sagte Knäbel der BILD. Demnach scheint ein Transfer von beispielsweise HSV-Torjäger Simon Terodde (33) nicht mehr nötig zu sein. Zuletzt berichtet die Sport BILD über ein vermeintliches Schalker Interesse an Terodde.

Dass Huntelaar Qualität besitzt, daran zweifelt auf Schalke keiner. Die Verletzungsanfälligkeit des mittlerweile 37-Jährigen stellte allerdings in der Vergangenheit immer wieder ein Problem dar. Wenn Huntelaar seinen Auftritt von Leverkusen im restlichen Saisonverlaufen bestätigen kann, wird man bei S04 darüber nachdenken müssen, ob man ihn nach der Saison wirklich gehen lässt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Nach der Partie in Leverkusen zeigte sich der Hunter kämpferisch: „Die Art und Weise, wie man jedes Spiel und im Training auftritt, ist sehr wichtig. Damit können wir Schritte machen“, erklärte er. „Wir werden in jedem Spiel kämpfen. Aufgeben ist für mich keine Option“, fügte Huntelaar hinzu.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Salihamidzic spricht über Nagelsmann-Aus: „Harte und schwere Entscheidung“

Salihamidzic spricht über Nagelsmann-Aus: „Harte und schwere Entscheidung“

26. März 2023

News | Am Sonntagmittag war Hasan Salihamidzic zu Gast im Doppelpass bei Sport1. Dabei sprach er über die Entlassung von Trainer Julian Nagelsmann und reagierte auf die Aussagen von Joshua Kimmich.  Salihamidzic reagiert auf Kimmich-Aussagen: „Würde er auch bestätigen“ Hasan Salihamidzic (46), Sportvorstand beim FC Bayern, sprach am Sonntag im Doppelpass bei Sport1 unter anderem […]

Stach und Petersen geben Debüt als Schiedsrichter: „Herausfordernde Erfahrung“

Stach und Petersen geben Debüt als Schiedsrichter: „Herausfordernde Erfahrung“

26. März 2023

News | Anton Stach und Nils Petersen, zwei Profis aus der Bundesliga, pfiffen am Wochenende anlässlich einer PR-Aktion ein Bezirksligaspiel.  Stach und Petersen geben Debüt als Schiedsrichter Anton Stach lächelte nach seinem Schiedsrichter-Debüt in der rheinland-pfälzischen Provinz artig für ein paar Selfies mit den Fans, doch dem Fußball-Nationalspieler brummte noch gehörig der Schädel. „Das war […]

Kruse will Karriere fortsetzen: „Will Fußball spielen im Sommer“

Kruse will Karriere fortsetzen: „Will Fußball spielen im Sommer“

26. März 2023

News | Max Kruse ist seit geraumer Zeit vereinslos. Seine Karriere beenden will der Angreifer aber noch nicht, das teilte er nun noch einmal mit.  Kruse will weiterspielen: „Wo auch immer das ist“ Der derzeit vereinslose frühere Fußball-Nationalspieler Max Kruse möchte seine Karriere fortsetzen. „Ich will Fußball spielen im Sommer. Wo auch immer das ist“, […]