Schalke 04 | Schneider: Schnelle Trennung oder Warten bis zum Sommer?

News

News | Sind die Tage von Jochen Schneider beim FC Schalke 04 gezählt? Der Druck auf den Sportvorstand wächst. 

Schalke 04: Vorzeitige Entlassung Schneiders oder Trennung im Sommer?

Schalke 04 steht vor dem Abstieg in die zweite Liga. Mitverantwortlich für die prekäre Lage ist Sportvorstand Jochen Schneider (50). Am Freitag versammelten sich Ultras vor der Geschäftsstelle und forderten dessen Rauswurf. Dass es eine Zusammenarbeit über den Sommer hinaus geben wird, ist ausgeschlossen. Zu schlecht war die Arbeit der vergangenen Monate und Jahre. Nur wann ist dann Schluss? 

Die Bild teilte mit, dass Schneider fliegen würde, wenn die Spiele gegen Union Berlin und Borussia Dortmund verloren werden. Dirk große Schlarmann von Sky widerspricht dieser Information. Der Sportvorstand habe keinen direkten Einfluss auf die kurzfristigen sportlichen Ergebnisse. Sein Abstand zur Mannschaft sei dafür viel zu groß, was wiederum auch ein Kritikpunkt an seiner Arbeit sei. Im Klub werde „an einer Übergangslösung gearbeitet“, um die Zusammenarbeit vor dem Sommer zu beenden. Es gibt Gerüchte rund um Peter Knäbel (54), der laut Schlarmann eigentlich keine Lust auf diese Aufgabe habe, und Erik Stoffelshaus (50). 

Schalke: Soll Schneider seinen Nachfolger einarbeiten? 

Sport 1 berichtet, dass der Aufsichtsrat bis Mitte März einen Nachfolger für Schneider präsentieren will. Noch befindet sich dieser mit Schneider auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor. Seit dem Abgang von Michael Reschke (63) ist die Stelle frei. 

Dass Schneiders Nachfolger dann auch sofort loslegt, ist nicht sicher. Laut des Berichts ist eine Zusammenarbeit mit dem Sportvorstand bis zum Sommer der „grundsätzliche Wunsch des Kontrollgremiums“. Der 50-Jährige soll seinen Nachfolger in seinen letzten Monaten einarbeiten und so für einen nahtlosen Übergang sorgen. 

Das wäre dann allerdings auch die gnädigste Variante. Schneider und Schalke – eine Arbeitsbeziehung, die definitiv endet. Spätestens im Sommer.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Foto: Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

26. September 2021

News | Es war ein emotionales letztes Spiel im Dreisamstadion in Freiburg. Der SCF gewann standesgemäß gegen den FC Augsburg, feierte nach dem Spiel mit den Fans den 3:0-Erfolg, der aufgrund einer herausragenden ersten Halbzeit zustande kam.  Streich heizt die Menge an – Abschied vom Dreisamstadion Mit 3:0 schlug der SC Freiburg den FC Augsburg […]

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

26. September 2021

News | Zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga traf der SC Freiburg im letzten Spiel im heimischen Dreisamstadion auf den FC Augsburg. Am Ende gewann der SCF mit 3:0 (3:0).  Freiburg besticht durch Spielfreude und Effizienz Direkt zu Beginn hatte der SC Freiburg viel Schwung im eigenen Spiel und versuchte auch gleich, den FC […]

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

26. September 2021

News | In der 2. Bundesliga gab es zuletzt einige Trainerentlassungen. Auch der FC Ingolstadt hat nun reagiert und Roberto Pätzold entlassen. Auch der Nachfolger steht schon fest.  Schubert folgt auf Pätzold in Ingolstadt Mit 1:2 unterlag der FC Ingolstadt am Samstag zuhause Fortuna Düsseldorf. Der Klub aus Bayern befindet sich aktuell im unteren Bereich […]


'' + self.location.search