Schalke | Hertha und Leverkusen an Serdar interessiert

serdar hertha leverkusen
News

News | Sowie zahlreiche andere Profis wird auch Suat Serdar wird den FC Schalke 04 im Sommer verlassen. Demnach gibt es mit Hertha BSC und Bayer Leverkusen bereits zwei Bundesligisten mit Interesse am deutschen Nationalspieler.

Serdar kam 2018 für elf Millionen Euro zu Schalke

Der FC Schalke 04 befindet sich zwangs Abstieg im wohl größten Kaderumbruch der Vereinsgeschichte. Einige Neuverpflichtungen wurden bereits festgemacht, die Abgangsseite wird allerdings noch aufgefüllt werden. Spieler wie Sebastian Rudy, Mark Uth, Amine Harit, Omar Mascarell uvm. werden den Verein verlassen. Auch Suat Serdar (24) wird sich eine neue Herausforderung suchen. Sport1 zufolge soll es mit Hertha BSC und Bayer Leverkusen bereits zwei Interessenten an Serdar geben. In welchem Rahmen sich eine Ablösesumme bewegen könnte, ist nicht bekannt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

2018 zahlte Schalke 04 noch elf Millionen Euro für Mittelfeldspieler, der von Mainz 05 nach Gelsenkirchen kam. In seiner Zeit bei den „Königsblauen“ ist der 24-Jährige zum deutschen A-Nationalspieler geworden, viermal lief er bislang unter Joachim Löw auf. In der abgelaufenen Saison ging Serdar mit dem FC Schalker mit unter. Ein Tor und drei Vorlagen gelangen ihm in 25 Einsätzen. In der vorherigen Spielzeit hatte Serdar noch mit sieben Toren in 20 Spielen auf sich aufmerksam gemacht. Serdar ist noch bis 2022 an Schalke gebunden.

Bei Hertha BSC oder Bayer Leverkusen hätte Serdar die Chance, seiner in Stocken geratenen Karriere neuen Schwung zu verleihen.

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search