Schalke | Verliehener Schubert will sich nach Rückkehr durchsetzen

Schalke Schubert Leihe Rückkehr
News

News | Der FC Schalke 04 verlieh Markus Schubert kurz nach Saisonbeginn nach Frankfurt. Der Torhüter plant im kommenden Spieljahr den Durchbruch bei den Königsblauen.

Schubert über baldige Schalke-Rückkehr: „Meine Motivation ist wahnsinnig groß“

Markus Schubert (22) wechselte zur Saison 2019/20 von Dynamo Dresden zum FC Schalke 04. In der vergangenen Spielzeit brachte er es auf immerhin neun Bundesliga-Einsätze, wobei er allerdings kaum zu überzeugen wusste. Daher konnte er sich nach dem Abgang von Alexander Nübel (24) nicht als Nummer eins etablieren. Es folgte der Leihtausch mit Eintracht Frankfurt. Die Königsblauen bekamen Frederik Rönnow (28), während Schubert seitdem am Main als Ersatztorhüter fungiert. Doch im Sommer wird er nach Gelsenkirchen zurückkehren und setzte sich zum Ziel dann die Rolle des Stammtorwarts einzunehmen, wie er gegenüber der Bild (via Transfermarkt.de) betonte.

Der noch bis 2023 unter Vertrag stehende Schubert erklärte: „Ich habe den Anspruch als Nummer eins im Tor zu stehen. Meine Motivation, mit dem Verein erfolgreich zu sein, ist wahnsinnig groß.“ Er wolle dazu beitragen, den „sportlichen Erfolg“ wieder herbeizuführen. Die Leihe zur SGE sehe er trotz nicht vorhandener Spielzeit keineswegs als verlorene Zeit an. „Für meine Entwicklung war es wichtig, neuen Input zu bekommen. Das Umfeld in Frankfurt hat mir sehr gut getan. Ich konnte mich in Ruhe entwickeln und an mir arbeiten. Aus diesem Jahr nehme ich einiges mit“, so Schubert, der sich bald im Konkurrenzkampf mit Ralf Fährmann (32) messen wird. Der eng mit S04 verbundene Schlussmann erhielt zuletzt das Vertrauen von Trainer Dimitrios Grammozis (42).

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

26. Oktober 2021

News | Der VfL Wolfsburg hat offenbar einen Nachfolger für Mark van Bommel gefunden. Florian Kohfeldt, zuletzt Werder Bremen, soll der neuer Trainer werden. VfL Wolfsburg vor Verpflichtung von Kohfeldt Der VfL Wolfsburg soll unmittelbar vor der Verpflichtung von Florian Kohfeldt (39) stehen. Das berichten Bild und Sport Bild. Die Niedersachen haben demnach bereits eine […]

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

26. Oktober 2021

News | Borussia Mönchengladbach wird den Rest der Hinrunde auf Verteidiger Tony Jantschke verzichten müssen. Der Routinier hat sich am Sonntag schwere Gesichtsverletzungen im Training erlitten. Jantschke fehlt Gladbach mit Mittelgesichtsfraktur Borussia Mönchengladbach ist in der laufenden Saison nicht gerade von Verletzungen verschont geblieben. Zahlreiche wichtige Profis fielen bereits aus oder fehlen immer noch. Auch […]

Bielefeld | Fünf Punkte nach neun Spielen – Arabi: „Sind auf einem richtigen Weg“

Bielefeld | Fünf Punkte nach neun Spielen – Arabi: „Sind auf einem richtigen Weg“

26. Oktober 2021

News | Arminia Bielefeld hat in der laufenden Bundesliga-Saison noch kein einziges Spiel gewinnen können. Sportchef Samir Arabi sieht dennoch einen positiven Trend und verteidigt die Neuzugänge. Arabi: Von den Spielern „zu 100 Prozent“ überzeugt Nach dem Aufstieg vor etwas mehr als einem Jahr und dem erreichten Klassenerhalt in der Vorsaison backt Arminia Bielefeld auch […]


'' + self.location.search