Skhiri erklärt Wechsel zur SGE – Toppmöller bremst Erwartungen

12. Juli 2023 | News | BY sid

News | Für Dino Toppmöller ist Ellyes Skhiri ein „unheimlich intelligenter Spieler“ – gleichzeitig will der Trainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt aber auch die hohen Erwartungen an den Neuzugang bremsen.

Eintracht Frankfurt: Skhiri bringt neue Qualitäten

„Dass es grundsätzlich ein super Spieler ist, wissen wir alle. Wir sollten aber nicht zu viel Last auf seinen Schultern verteilen“, sagte der neue SGE-Coach nach dem Trainingsauftakt am Mittwoch über den Tunesier.



„Er ist ein Spieler auf der Sechser-Position, den wir so noch nicht im Kader hatten“, sagte Toppmöller weiter: „Mit ihm haben wir einen Strategen aus der Tiefe dazubekommen.“ Frankfurt hatte sich Skhiris Dienste gesichert, nachdem dessen Vertrag beim Ligakonkurrenten 1. FC Köln ausgelaufen war. Für die Rheinländer hatte er vier Jahre gespielt.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

Toppmöller sei für Skhiris Entscheidung „sehr wichtig gewesen“, wie der defensive Mittelfeldspieler bei seiner Vorstellung am Mittwoch sagte. „Wir haben viel miteinander gesprochen. Er spricht sehr gut Französisch, das hat geholfen“, erzählte der 28-Jährige: „Mein Gefühl war gut, er will einen schönen Fußball spielen, mit Intensität und Qualität.“ Als vertragsloser Spieler habe er „auch andere Möglichkeiten“ gehabt, „aber für mein Gefühl war Frankfurt das beste Projekt“.

(sid)

(Photo by Lars Baron/Getty Images)