St. Pauli: Bundesligisten an Finn Ole Becker interessiert

16. Dezember 2021 | News | BY Gero Lange

News | Offenbar bekunden gleich mehrere Bundesligisten Interesse an Finn Ole Becker, deutscher U21-Nationalspieler des FC St. Pauli.

St. Pauli: Finn Ole Becker weckt Bundesliga-Interesse

Wie die Bild berichtet, sind gleich mehrere Bundesligisten an Mittelfeldspieler Finn Ole Becker (21) vom FC St. Pauli interessiert. Der Vertrag des deutschen U21-Nationalspielers läuft zum 30. Juni 2022 aus. Aus diesem Grund wäre ein ablösefreier Transfer zur neuen Spielzeit möglich.



Es gilt als nahezu sicher, dass Becker in der kommenden Saison den nächsten Schritt gehen und in der Bundesliga spielen wird. Als aktueller Tabellenführer könnte ihm möglicherweise auch sein aktueller Verein, der FC St. Pauli, diese Perspektive bieten.

Der Aufstieg in die Bundesliga scheint das einzige Szenario zu sein, welches es St. Pauli möglich machen könnte, den Vertrag mit Becker zu verlängern. Und auf diese Möglichkeit scheint der Verein auch zu hoffen. Denn dem Bericht zufolge will der sportliche Leiter Andreas Bornemann (50) nämlich unbedingt eine Ablöse für den Spieler kassieren.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Das würde entweder bedeuten, dass der Vertrag verlängert wird oder der Spieler im Winter abgegeben wird. Dieses Szenario schloss St. Paulis Trainer Timo Schultz (44) allerdings aus: „Dass wir den Spieler im Winter abgeben, steht überhaupt nicht zur Diskussion. Finn Ole will auch nicht. Wir planen ihn voll ein.”

(Photo by Oliver Hardt/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS


Ähnliche Artikel