0:3 und 0:4 nach 20 Minuten: Verrückter Start in den Sonntag der 2. Bundesliga

2. Bundesliga
News

News | Der Sonntag in der 2. Bundesliga begann gleich auf zwei Plätzen extrem torreich. Der Hamburger SV startete furios in Darmstadt, noch besser erwischte es Hansa Rostock auswärts bei Dynamo Dresden. 

HSV und Rostock mit Blitzstart

Der Hamburger SV trifft auswärts auf den SV Darmstadt 98 und legte in diesem Spitzenspiel einen völlig furiosen Start hin. Schon in der fünften Spielminute brachte Robert Glatzel die Gäste vom Punkt in Führung, bis zur 15. Minute legte der Angreifer gleich noch zwei weitere Tore nach. Eine 3:0-Führung in der Anfangsphase auswärts beim Tabellenführer ist nicht gerade das Ergebnis, das vorab zu erwarten war.

Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

Noch schlimmer als Darmstadt erwischte es Dynamo Dresden. Im Heimspiel gegen Hansa Rostock lag Dynamo nach nicht einmal 20 Minuten schon mit 0:4 zurück! John Verhoek und Nils Fröling gelang ein früher Doppelpack, von diesem Schock muss sich der Gastgeber erst einmal erholen. Im dritten Spiel zwischen Holstein Kiel und Fortuna Düsseldorf steht es indes noch 0:0.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

18. Mai 2022

News | Robert Lewandowski könnte den FC Bayern trotz der Aussagen der Verantwortlichen im Sommer verlassen. Ein Spieler, der beim Rekordmeister im Angriff gehandelt wird, ist Sasa Kalajdzic.  Kalajdzic-Beraters trifft sich mit Bayern-Verantwortlichen Sasa Kalajdzic (24) hat beim VfB Stuttgart eine gute Entwicklung durchlaufen, steht bei mehreren Klubs auf der Liste. Der FC Bayern schätzt […]

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

18. Mai 2022

Markus Weinzierl, Adi Hütter, Florian Kohfeldt und Sebastian Hoeneß haben eines gemeinsam: Ihre Zukunft entschied sich am Rande des letzten Spieltags, alle vier werden in der kommenden Saison nicht mehr bei ihren Klubs an der Seitenlinie stehen.  Weil auch Aufsteiger Schalke 04 einen neuen Trainer präsentieren wird und Hertha BSC auch bei Klassenerhalt sehr wahrscheinlich […]

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

18. Mai 2022

News | Der VfB Stuttgart tütete in letzter Minute den direkten Klassenerhalt ein. Die Planungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. VFB Stuttgart: Sporting verzichtet auf Rückholoption bei Tomas Die Saison des VfB Stuttgart verlief wenig erfreulich, erlebte aber am letzten Spieltag einen fulminanten Höhepunkt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit köpfte Wataru […]


'' + self.location.search