Trotz Genehmigung: Kiel verzichtet auf Einlass von Zuschauern

Kiel Zuschauer
News

News | Holstein Kiel würde mit einem Heimerfolg über Darmstadt in die Bundesliga aufsteigen. Die Unterstützung von Fans würde sicherlich helfen, doch der Verein lehnte dies freiwillig ab.

Stadt erlaubt Fans in den Stadien – Kiel lehnt ab

Holstein Kiel steht kurz davor, erstmals in die Bundesliga aufzusteigen. Nach einer turbulenten Spielzeit mit gleich zwei Mannschaftsquarantänen sowie dem DFB-Pokal-Halbfinaleinzug würde den Störchen ein Sieg über den Achtplatzierten Darmstadt ausreichen. Sie hätten sogar einen Heimvorteil besitzen können, da die Stadt eine begrenzte Anzahl von Zuschauern bei Sportveranstaltungen genehmigte. Präsident Steffen Schneekloth zeigte sich von der Entscheidung überraschte und erklärte (via Kicker): „Wir werden unser letztes Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am kommenden Sonntag in der gewohnten Art und Weise wie in den vergangenen sieben Monaten im Kieler Holstein-Stadion austragen.“

 

Seiner Ansicht nach solle der „Profifußball in der Gesellschaft keine Sonderrolle reklamieren. Denn auch in anderen Veranstaltungsbranchen sind derzeit keine Zuschauer zugelassen. Noch möchte die KSV Holstein eine Bevorzugung gegenüber anderen Sportvereinen im Land erfahren. Denn auch in anderen Ligen und Sportarten kämpfen, sofern möglich, Sportler*innen um Auf- und gegen Abstiege.“

Schneekloth sprach sich für eine einheitliche Regelung aus, wenn schon über Zuschauer in Stadien, Hallen oder anderen Wettkampfstätten diskutiert werde. Sein Verein hoffe darauf, in der kommenden Saison wieder überall vor Fans zu spielen. Davon lebe der Sport nämlich.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

11. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

11. August 2022

News | Julian Weigl wurde bereits mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht, doch einer Zusammenarbeit müsste auch Benfica, das andere Optionen präferiert, zustimmen. Julian Weigl: Benfica und Gladbach liegen bei Ablöse weit auseinander Borussia Mönchengladbach legte einen überzeugenden Saisonstart hin. Der neue, auf einen offensiven Spielstil mit viel Ballbesitz zurückgreifende Coach Daniel Farke (45) will den […]

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

11. August 2022

News | Filip Kostic wird Eintracht Frankfurt in Richtung Turin verlassen. Der Serbe ist schon bei Juventus angekommen und muss nur noch den Medizincheck unterzeichnen. Im Gegenzug könnte Luca Pellegrini zu den Hessen wechseln.  Frankfurt: Kommt Pellegrini als Kostic-Ersatz? Der Wechsel von Filip Kostic (29) zu Juventus steht unmittelbar bevor. Eine Ablösesumme im Bereich von […]


'' + self.location.search