Antrag stattgegeben: Volle Hütte bei Union gegen Hertha

Fans des 1. FC Union Berlin
News

News | Das Berliner Derby zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC kann vor voller Kulisse ausgetragen werden. Unter 2G-Bedingungen werden bis zu 22.012 Zuschauer erwartet.

Berlin-Derby vor bis zu 22.000 Zuschauern

Grünes Licht von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Das Berliner Derby zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC am Samstag (18.30 Uhr) wird unter 2G-Bedingungen und ohne Zuschauerrestriktionen stattfinden. Der Antrag der Köpenicker wurde stattgegeben.



Union winkt also trotz weiterhin steigender Corona-Zahlen erstmals seit März 2020 eine ausverkaufte Alte Försterei. Weitere Voraussetzungen: Die bis zu 22.012 Zuschauer müssen beim Verlassen ihres Platzes eine Maske tragen. Empfohlen wird das durchgängige Tragen sowie ein zusätzlicher Coronatest vor dem Spiel. Darüber hinaus herrscht im Stadion komplettes Alkoholverbot.

Weitere News und Storys rund um die Bundesliga

„Wir freuen uns darauf, endlich wieder ein Derby vor Zuschauern zu spielen und setzen dabei neben der Einhaltung klarer Regeln auch auf die Eigenverantwortung der Besucher. Unser Ziel bleibt auch weiterhin die Durchführung von Sportveranstaltungen vor Publikum mit möglichst wirksamen Infektionsschutzmaßnahmen“, wird Union-Geschäftsführer Oskar Kosche (54) von der Bild zitiert.

(Photo by Boris Streubel/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

3. Oktober 2022

Spotlight | Der 8. Bundesliga-Spieltag steht in den Geschichtsbüchern. Zeit, auf die Brennpunkte des Wochenendes zu schauen. 1. Bayern im Zwischenhoch, Dortmunds alte Probleme: Die Lage vor dem ersten „Klassiker“ der Saison! Es war ein Spieltag, wie ihn sich Spieler, Verantwortliche und Fans des FC Bayern kaum schöner hätten malen können: Zwei Plätze in der […]

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

3. Oktober 2022

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler in der Bundesliga. Dass er nicht ewig für RB Leipzig spielen wird, wissen auch die Verantwortlichen des Klubs. Chelsea hat Interesse.  Chelsea will mehr als die Klausel für Nkunku zahlen Zuletzt gab es bereits Berichte, wonach der FC Chelsea schon diverse Vorkehrungen getroffen hat, um Christopher […]

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

3. Oktober 2022

News | Das gestrige Bundesligaspiel zwischen Schalke o4 und dem FC Augsburg lebte von seiner Emotionalität und härte auf dem Feld. Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Schalke-Stürmer Simon Terrode und Augsburg-Keeper Gikiewicz. Doch was hatte es damit genau auf sich? Gikiewicz provoziert Schalke 04-Fans nach Abpfiff Der FC Schalke 04 hat […]


'' + self.location.search