VfB Stuttgart | Matarazzo unter Druck

Matarazzo beim Spiel des VfB Stuttgart
News

News | Nach der erneuten Niederlage des VFB Stuttgart steht Trainer Matarazzo mehr unter Druck als je zuvor in seiner Amtszeit.

VfB Stuttgart auf Abstiegsplatz

Pellegrino Matarazzo (44) überstand als Trainer des VfB Stuttgart schon so manche Krise und auch der Verein selber zeigte immer wieder, welches Vertrauen man in den Coach setzte, hielt die gesamte letzte Saison an ihm fest. Am Ende rettete sich sein Team am letzten Spieltag in der letzten Spielminute vor der Relegation. Nun soll die Luft für Pellegrino allerdings wirklich dünn werden, dies berichtet unter anderem der Kicker in seiner heutigen Ausgabe.

Mehr News rund um die Bundesliga 

Denn der VfB ist erneut mitten im Kampf um den Klassenerhalt, steht nach neun Spieltagen auf Platz 17 und ist nach dem Sieg von Bochum am vergangenen Wochenende die einzige Mannschaft der Liga, die noch keinen Sieg einfahren konnte. Im Bericht heißt es nun, dass Matarazzo schon am nächsten Wochenende seine letzte Chance auf einen Gewinn von drei Punkten bekommen könnte. Dann geht es für die Schwaben gegen ebenjene Bochumer, die zum jetzigen Stand noch einen Punkt hinter ihnen, auf dem letzten Platz der Tabelle, stehen.

Photo by Stuart Franklin/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Interview-Wirbel: Neuer-Abschied vom FC Bayern kein Thema

Interview-Wirbel: Neuer-Abschied vom FC Bayern kein Thema

6. Februar 2023

News | Manuel Neuer steht beim FC Bayern aktuell massiv in der Kritik. Der Torhüter denkt nach seinem umstrittenen Interview aber nicht an einen Abschied vom Rekordmeister.  Abschied oder Karriereende kein Thema für Neuer Kapitän Manuel Neuer (36) denkt auch nach dem riesigen Wirbel um seine vereinskritischen Interviews nicht an einen vorzeitigen Abschied von Bayern […]

TSG Hoffenheim: Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

TSG Hoffenheim: Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

6. Februar 2023

News | Andre Breitenreiter wird voraussichtlich in Kürze bei der TSG 1899 Hoffenheim von seinem Amt als Cheftrainer entbunden. Pellegrino Matarazzo gilt als Kandidat für die Nachfolge.  Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch Der frühere Stuttgarter Aufstiegstrainer Pellegrino Matarazzo soll womöglich den Absturz der TSG Hoffenheim in die 2. Liga verhindern. Der 45-Jährige ist Medienberichten zufolge […]

Bundesliga | „Haben so ein bisschen den Schlendrian einziehen lassen“ – Die Stimmen zu Bayerns Sieg in Wolfsburg

Bundesliga | „Haben so ein bisschen den Schlendrian einziehen lassen“ – Die Stimmen zu Bayerns Sieg in Wolfsburg

5. Februar 2023

News | 4:2 gewann der FC Bayern am Sonntagabend des 19. Bundesliga-Spieltags in Wolfsburg. Im Anschluss an die Partie sammelte DAZN Reaktionen. Musialas Traumsolo macht alles klar: Bayern springt an die Spitze Drei Remis in Folge sowie ein 4:0 im Pokal-Achtelfinale in Mainz. So lautet die Ausbeute des FC Bayern aus dem Jahr 2023. Am […]